PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 780387 (Trovarit AG)
  • Trovarit AG
  • Campus-Boulevard 57
  • 52074 Aachen
  • http://www.trovarit.com
  • Ansprechpartner
  • Brigitte Sontow
  • +49 (241) 40009-13

CeBIT 2016: CRM - Frisch Aufgetischt

Trovarit Competence Center CRM hat ein CRM-Menu zusammengestellt

(PresseBox) (Aachen, ) Mit einem „Kochbuch der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft“, will die CeBIT in diesem Jahr die Besucher nach Hannover locken. Rund 50 CRM-Software-Anbieter – darunter auch Salesforce, ein führender CRM-Anbieter, der mit 20 Partnern erstmals auf der CeBIT seine „Salesforce World Tour“ startet - präsentieren dazu die aktuellen Highlights im CRM-Markt. Diese liegen im weiteren Ausbau des Angebots an Cloudlösungen, in der mobilen Softwarenutzung vom PC bis zum Smartphone, in den Verbesserungen der Usabilitiy sowie im Social CRM und Analytics. Der Leiter des Trovarit Competence Centers CRM, Wolfgang Schwetz, hat für die Besucher der CeBIT ein CRM-Menu zusammengestellt, es hält 7 Gänge für den hungrigen Besucher bereit und präsentiert die Neuigkeiten im CRM-Markt. Als CRM-Experte steht Wolfgang Schwetz auch mit einem Vortrag auf dem ERP-Forum auf der Bühne. Darüber hinaus leitet er die Guided Tours im Bereich CRM. Weitere Informationen unter www.erp-park.com.

Mit dem „1. Gang“ starten die Besucher am Stand von Adito Software (Halle 4). Der Hersteller von maßgeschneiderten CRM-Lösungen für unterschiedliche Größenordnungen zeigt sowohl klassische CRM-Lösungen als auch neue xRM-Anwendungen mit Branchenausrichtung bis hin zur kostenlosen meinCRM-Lösung als OpenSource.

Der „2. Gang“ wird bei der CAS Software AG (Halle 4) serviert. Der Software-Anbieter kündigt für die CeBIT ganz im Zeichen von „Customer Centricity“ als Premiere eine app-basierte Cloud-Lösung für kleine Unternehmen an. Die CAS-SmartDesign®-Technologie ermöglicht die Nutzung von CAS-Lösungen auf allen Hardware-Ebenen im gleichen Look & Feel.

Mit dem „3. Gang“ erwartet Gedys Intraware (Halle 4) die Besucher. Hier will man mit neuen CRM-Innovationen noch näher an den Kunden rücken. Der Ausbau umfasst Cloud, Analytics, Mobile und Social. Hilfreich für unterwegs ist beispielsweise der neue Visitenkartenscanner, mit dem man ganz einfach per Handykamera Kontaktdaten in das CRM-System übertragen kann.

Weiter geht es mit dem „4. Gang“ bei Microsoft (Halle 4). Der Software-Hersteller zeigt mit rund 10 Partnern verschiedene Produktivitäts-Szenarien mit Dynamics CRM Online sowie Office 365 und Dynamics AX und Dynamics NAV. Microsoft demonstriert mit Beispielen, wie das Digitale Wirtschaftswunder in Deutschland bereits stattfindet.

Die Berliner PISA sales (Halle 4) serviert den „5. Gang“. Sie kommt u.a. mit einem neuen Web-Client sowie einem neuen Chat-Collaborations-Tool, welches (ähnlich wie Whatsapp und andere Messenger) die Zusammenarbeit/Kommunikation im Vorgangskontext massiv erleichtert.

Der „6. Gang“ erwartet den Besucher bei der SAP (Halle 4). CRM und eCommerce sind hier die Schwerpunktthemen zur CeBIT. Dazu gehört zum Beispiel ein Live Szenario für „Digitalen Commerce“ in Form eines kleinen Lebensmittelladens, der auch virtuell mit dem Konsumenten („vom Kühlschrank über das Tablet oder Handy bis hin zum Shop“) vernetzt ist.

Zum Abschluss des Menus stellt TecArt (Halle 4) den Launch des ersten neuen Hardware-Bundles der TecArt-Appliances Familie “TecArt SOHO-Server” manufactured by Tuxedo (Small Office, Home Office) vor. Neu ist weiter die Präsentation des neuen „TecArt-Trendatlas“ mit den wichtigsten digitalen Trends 2016.

Guided Tours offenbaren die Neuigkeiten im CRM-Markt


Wer für das 7-Gänge Menu zu wenig Zeit mitbringt, sollte eine Teilnahme bei den Guided Tours zum Thema CRM in Erwägung ziehen. Zusammen mit dem CRM-Experten Wolfgang Schwetz können die Besucher innerhalb eines Messerundganges von etwa 2 ½ Stunden einen Blick hinter die Kulissen der CRM-Systeme werfen. Bekannte CRM-Anbieter wie Adito Software, CAS Software AG, Gedys Intraware, Industriale Application Software und Pisasales präsentieren ihre Software-Lösung anhand einer vorgegebenen Aufgabenstellung. Die Aufgaben umfassen die Aufnahme neuer Interessenten mit Lead-Qualifizierung, der Zugriff auf die Kundenhistorie im Mobile CRM, den offline-Betrieb des mobile Client, die Aufnahme von Anfragen und Beschwerden und deren Folgeprozesse, die Planung und Durchführung einer Mailingkampagne, das Customizing in der CRM-Datenbank und der Maskenoberfläche. Sozusagen als Kür gehen die Anbieter auch noch auf die Integration von Social Media oder Cloud Computing ein. Weitere Informationen unter http://www.erp-park.de/....

ERP vs. CRM auf dem ERP-Forum


Darüber hinaus steht der Leiter des Competence Centers CRM auch noch mit dem Vortrag „Softwareauswahl ERP vs CRM: Was ist besser: Best of Breed oder Alles aus einer Hand“ (Mittwoch 16.03.2016, 15.45-16.15 Uhr) auf der Bühne des ERP-Forums (Halle 5, F04). Hier setzt sich Schwetz mit der Frage auseinander, ob bzw. wann es für Unternehmen notwendig ist, neben einer bestehenden ERP-Lösung mit CRM Funktionen, eine eigene CRM-Lösung für Marketing, Vertrieb und Service einzuführen. Weitere Informationen unter http://www.erp-park.de/....
Auch wenn dies noch nicht das „Kochbuch der Digitalisierung“ ist, kann der interessierte Messebesucher zumindest an der Tür zur Küche stehen und in die verschiedenen Töpfe gucken. Um sich selbst hautnah über die kommende Digitalisierung einen Einblick zu verschaffen, lohnt sich also auch 2016 wieder ein Besuch der CeBIT.

Hintergrundinformation zum Trovarit Competence Center CRM:[/b] Seit April 2013 bündelt das Trovarit-Competence Center CRM unter der Leitung des anerkannten CRM-Experten Wolfgang Schwetz das Know-how renommierter Partner bei der Konzeption, Auswahl und Optimierung von Lösungen für das Customer Relationship Management. Neben der Marktkenntnis und Erfahrung seiner Mitglieder, bietet das Competence Center CRM u.a. mit dem CRM-Matchmaker® eine effiziente Werkzeugpalette, welche Unternehmen bei der Sondierung des CRM-Marktes, der umfassenden Dokumentation der Anforderungen und der sicheren Ausschreibung des Projektes bietet.

Wolfgang Schwetz
spezialisierte sich als Unternehmensberater bereits 1988 auf das Management von Kundenbeziehungen und gilt als einer der führenden herstellerneutralen CRM-Experten im deutschsprachigen Raum. Seit 1999 betreibt Schwetz auch das online-Portal „CRM Forum“ (www.crmforum.de), wo täglich aktuelle News aus dem CRM-Markt veröffentlicht werden sowie Interessenten die erste virtuelle CRM-Messe (www.crmforum-expo.de) mit rd. 150 CRM-Systemen für eine online-Recherche im CRM-Softwaremarkt nutzen können.

Website Promotion

Trovarit AG

Die Trovarit AG versteht sich als Marktanalyst und anbieterneutraler Berater im Umfeld von ERP- und Business-Lösungen. Mit spezialisierten Services und Werkzeugen unterstützt Trovarit jährlich über 300 Unternehmen dabei, Geschäftsprozesse effizient zu gestalten, den Einsatz der vorhandenen ERP- und Business-Systeme zu optimieren und Investitionen in neue ERP- und Business-Lösungen abzusichern.
Die Trovarit AG wurde im September 2000 von Peter Treutlein und Dr. Karsten Sontow als Spin-Off der RWTH Aachen gegründet. Sitz des Unternehmens ist Aachen.