CeBIT 2015: Wie tragen moderne ERP-Systeme der fortschreitenden Digitalisierung Rechnung?

„D!conomy“ ist nicht nur zentrales Motto der CeBIT – auch des ERP-Parks, des ERP-Forums und der Guided Tours!

(PresseBox) ( Aachen, )
Die ERP-Area (Halle 5 Stand E04/F04/G16) auf der CeBIT (16.-20. März, Hannover) stellt in diesem Jahr das ERP-Fachforum, den Gemeinschaftsstand „ERP-Park“ und die Guided Tours unter das Motto „D!conomy“. Die Digitalisierung schreitet voran und dringt mehr und mehr in nahezu alle Lebensbereiche. Unter dem Schlagwort „Industrie 4.0“ wird die Vernetzung innerhalb der Unternehmen und entlang der gesamten Wertschöpfungskette vorangetrieben, damit alle Akteure - von Mitarbeitern über Maschinen bis hin zur Software-Infrastruktur - miteinander kommunizieren können. Das Rückgrat dieser Kommunikation bilden ERP-Systeme, denn sie definieren und verwalten die „gemeinsame Sprache“ i.S.v. Stücklistenpositionen, Artikel- und Kundenstämmen. Die fortschreitende Digitalisierung stellt aber auch neue Anforderungen an die Leistungsfähigkeit, an die Technologie und den Funktionsumfang von Software-Lösungen. Welche Anforderungen dies genau sind, was moderne Software-Lösungen heute schon bieten, um mit diesen Entwicklungen mitzuhalten und wo die Reise hingeht, wird auf der ERP-Area zur CeBIT diskutiert und vorgestellt.

ERP- Area bietet ein abwechslungsreiches Programm – die aktuellen ERP-Trends immer im Blick

Für diejenigen, die sich über die aktuellen Entwicklungen im Software-Markt informieren wollen, lohnt sich ein Besuch des ERP-Parks (Halle 5, Stand E04). Gut 10 führende Software-Anbieter präsentieren ihre aktuellen Software-Lösungen und stellen ihr Know How unter Beweis. (www.erp-park.com).

Das ERP-Forum (Halle 5, Stand F04) legt in diesem Jahr seinen Schwerpunkt auf die Flexibilität und Agilität von ERP-Lösungen. So beschäftigt es sich beispielsweise am Dienstag (17.03.) innerhalb des Themas „Mit ERP die Zukunft gestalten“ mit den aktuellen Trends im ERP-Einsatz. Laut der aktuellen Studie „ERP in der Praxis“ (www.trovarit.com/erp-praxis) bilden „Usability“ bzw. „Benutzerführung zusammen mit dem mobilen Einsatz der ERP-Software die wichtigsten ERP-Trends aus Anwendersicht. Diese stellen ganz neue Anforderungen an die Unterstützung durch ERP-Systeme und lassen damit auch deren Komplexität wachsen. Auf dem ERP-Forum werden die aktuellen Entwicklungen beleuchtet und die besten Ansätze präsentiert.

Bei den „ERP-Live-Vergleichen“ wird live auf der Bühne des ERP-Forums präsentiert, wie moderne ERP-Systeme die Produktion des „MAXeKART“ unterstützen, ein Sport- und Freizeitfahrzeugs mit Pedalantrieb und elektrischer Pedelec-Tretkraftunterstützung. Beim Live-Vergleich durchlaufen zwei Systeme nacheinander mehrere Prozesse, von der Bestellung des Kunden im Webshop über die Disposition im ERP-System und Produktion bis hin zur Auslieferung und Rechnungsstellung. Die Zuschauer lernen die Leistungen und Funktionen der beiden Systeme kennen und können sie objektiv miteinander vergleichen (Termine: Di. 17.03.2015, 13.20-15.20 Uhr, Mi. 18.03.2015 und Do. 19.03. 12.20-14.20). Das gesamte Forumsprogramm finden Sie unter http://www.erp-park.de/....

Auch die Guided Tours zu Themen wie ERP, CRM, ECM/DMS, Business Intelligence, eCommerce und Projektmanagement, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Verbänden und Fachberatungen organisiert und durchgeführt werden, bieten dem Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene Software-Lösungen miteinander zu vergleichen. Innerhalb einer 2 ½ stündigen Tour, die die Teilnehmer zu 3 bis 4 Ausstellern führt, zeigt sich, wie leistungsfähig die Systeme heute schon sind und wie unterschiedlich sie eine vorgegebene Aufgabenstellung bewältigen können. Mit der Live-Präsentation am System zeigen die Aussteller den Besuchern neben der funktionalen Erfüllung der Anforderungen auch, wie die Bedienoberflächen hinsichtlich Ergonomie und Nutzerfreundlichkeit gestaltet sind.
Programm und kostenlose Anmeldung für Messebesucher: http://www.erp-park.de/.... Da die Teilnehmerzahl pro Tour begrenzt ist, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Hintergrundinformationen zur ERP-Area: Im Auftrag der Deutschen Messe bündelt die Trovarit AG zur CeBIT 2015 unter dem Namen „ERP-Area“ Informationen und Lösungen rund um das Thema ERP in der Halle 5. Für das Rahmenprogramm konnten wir mit

• ALPHA Business Solutions GmbH
• Asseco Solutions AG und
• Epicor Software Deutschland GmbH

eine Reihe prominenter Sponsoren gewinnen, die sich mit sehens- bzw. hörenswerten Fachvorträgen und System-Präsentationen in das Programm einbringen.
Medial wird die ERP-Area von folgenden Fachverlagen und -zeitschriften begleitet: isismedien, isreport, Midrange Magazin, Produktion, Productivity Management, ERP Management.
Ganzjährig finden interessierte Fachbesucher aktuelle Beiträge rund um Business Software auf dem ERP Area Blog (www.erp-area.com).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.