PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 120517 (Trinigy GmbH)
  • Trinigy GmbH
  • Arbachtalstr. 6
  • 72800 Eningen
  • http://www.trinigy.de
  • Ansprechpartner
  • Felix Röken
  • +49 (7121) 986-993

Trinigy gründet US-Niederlassung in Austin, Texas

Deutscher Engine-Spezialist expandiert und gründet nordamerikanisches Sales & Support Office

(PresseBox) (Eningen u.A. , ) Trinigy, Middleware-Spezialist aus Deutschland und führender Anbieter von 3D Game Engines, gab heute die Gründung einer US-Niederlassung in Austin, Texas bekannt. Trinigy, Inc. wird als Sales & Technical Support Center zukünftig als Ansprechpartner für Entwicklungsstudios und Publisher in den USA und Kanada zur Verfügung stehen und sich dabei vor Ort gezielt um die Bedürfnisse der Unternehmen im nordamerikanischen Markt kümmern.

Wie Trinigy weiterhin bekannt gab, wird Daniel J. Conradie, Mitgründer von Trinigy und derzeit Director of Development des Unternehmens, seinen Wohnsitz und Lebensmittelpunkt nach Austin verlegen, um die US-Gesellschaft als President & CEO vor Ort zu leiten und aufzubauen. Die Gründung der Trinigy, Inc. wurde bereits vollzogen, den operativen Geschäftsbetrieb wird die US-Tochter planmäßig im vierten Quartal 2007 aufnehmen. Zusätzlich wurde das Team im deutschen Hauptsitz des Unternehmens im Bereich Technical Support weiter verstärkt.

„Die Expansion nach Nordamerika ist die logische Fortführung unserer konsequent kundenorientierten Unternehmenspolitik“, erläutert Dag Frommhold, Managing Partner bei Trinigy. „Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Lizenznehmer in aller Welt jederzeit schnell und effektiv unterstützen zu können. Durch die US-Niederlassung werden insbesondere unsere Kunden in den USA und Kanada von einer engen Zusammenarbeit mit Trinigy vor Ort profitieren.“

„Austin ist ein innovatives Zentrum der US-Spieleindustrie und ein fantastischer Ort für unsere Niederlassung“, ergänzt Daniel J. Conradie, Mitbegründer der Trinigy GmbH und President & CEO von Trinigy Inc. „Ich begleite die Entwicklung der Vision Engine seit den ersten Tagen und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren nordamerikanischen Kunden.“

Die US-Expansion des schwäbischen Middleware-Anbieters erfolgt vollständig aus eigenen Mitteln und Rücklagen, das Unternehmen ist von Fremdkapital, Investoren und Banken unabhängig. Trinigy wirtschaftet seit Gründung im Jahr 2003 profitabel und erwartet für das aktuelle Geschäftsjahr 2007 ein neues Rekordhoch hinsichtlich Umsatz, Betriebsergebnis und Lizenzabsatz.

Trinigy GmbH

Trinigy ist ein im unabhängiges Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Eningen, das sich auf die Entwicklung komplexer 3D-Grafiktechnologien konzentriert. Im Bereich der 3D Game Engines ist Trinigy eines der weltweit führenden Unternehmen. Trinigys leistungsfähige Vision Engine hilft Entwicklern in aller Welt dabei, ihre Titel mit realistischerer Grafik und packenderer Atmosphäre auszustatten, während Entwicklungszeit, -aufwand und –risiko drastisch reduziert werden. Namhafte Unternehmen wie Take 2, dtp, Atari, Neowiz, Threewave, Sproing, Sixteen Tons und Spellbound entwickeln Spiele auf Basis der Vision Engine. Mehr als 70 Titel für PC und Konsolen in Europa, Asien und Nord- und Südamerika unterschiedlichster Genres – Strategie- und Rollenspiele ebenso wie Action- und Sportspiele oder MMO-Titel – setzen auf die Vision Engine. Weitere Informationen auf www.trinigy.net