PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239110 (TRILUX GmbH & Co. KG)
  • TRILUX GmbH & Co. KG
  • Heidestraße 4
  • 59759 Arnsberg
  • http://www.trilux.com/de
  • Ansprechpartner
  • Klaus Hübscher
  • +49 (2932) 301-484

Trilux setzt DTM-Engagement fort: Ralf Schumacher startet 2009 mit nagelneuem Fahrzeug durch

(PresseBox) (Arnsberg, ) .
- 33-Jähriger bleibt der beliebten Rennserie treu
- TRILUX AMG Mercedes als Hingucker im Rennzirkus
- Zusammenarbeit mit Mercedes als Glücksgriff

Deutschlands größter Leuchtenhersteller Trilux sorgt in der Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) auch in der kommenden Saison für Strahlkraft: Im zweiten Jahr unterstützt das Arnsberger Unternehmen Ralf Schumacher, Fahrer des Teams TRILUX AMG Mercedes. Schumacher (33) hat seinen Vertrag verlängert und startet auch 2009 in der DTM. Nach einem "Lehrjahr" im Vorjahreswagen fährt er 2009 die aktuelle TRILUX AMG Mercedes C-Klasse. "Wir haben in den vergangenen beiden Jahren in der DTM eine gute Plattform gefunden, um der Marke Trilux zu mehr kommunikativer Aufmerksamkeit zu verhelfen", begründet Michael Huber, Generalbevollmächtigter des familiengeführten Leuchtenherstellers im südwestfälischen Arnsberg, das Sponsoringengagement. Hightech und Präzision, aber auch Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit gehen im Motorsport und bei der Schaffung von Lichtlösungen Hand in Hand. Damit setzt Trilux sein Motorsportsponsoring mit Team TRILUX AMG Mercedes im dritten Jahr konsequent fort.

Sponsoring fester Baustein der TRILUX-Markenkommunikation

Für Trilux stand 2007 der Eintritt in die DTM in Zusammenhang mit der neuen Markepositionierung und dem Relaunch des Auftritts. Nach der durchweg positiven Resonanz auf das Engagement in den vergangenen Jahren soll die Faszination der DTM Trilux auch 2009 zusätzliche Aufmerksamkeit und emotionale Aufladung bringen. Im dritten Jahr in Folge gehört die DTM zu einem festen Baustein der Trilux-Markenkommunikation. Die Partnerschaft mit Mercedes hat sich als Glücksgriff erwiesen - der schwarze Mercedes C-Klasse im markanten Trilux-Design war ein Hingucker auf Europas Rennpisten. Michael Huber: "Neben Ralf Schumacher wird mit dem aktuellen Fahrzeug ein weiterer hochwertiger Baustein in die erfolgreiche Zusammenarbeit eingefügt." Die Philosophie von Trilux lässt sich in seinen Augen perfekt mit der DTM kombinieren. "Wir wollen Emotionen wecken, Begeisterung hervorrufen und all das auf höchstem technischen Niveau -diese Charaktereigenschaften kann auch die DTM-Rennserie für sich reklamieren."

Schumacher will Chance mit aktuellem Wagen nutzen

Durch die Bereitstellung eines aktuellen Fahrzeuges steigen auch Ralf Schumachers sportlichen Erfolgsaussichten: ""Uns allen war klar, dass 2008 für mich ein Lernjahr werden würde, deshalb bin ich mit dem Erreichten zufrieden. Die 2009er C-Klasse ist für mich eine große Chance und ich will das von Mercedes-Benz in mich gesetzte Vertrauen mit guten Ergebnissen rechtfertigen." Ralf Schumacher avancierte in der vergangenen DTM Saison zum Publikumsmagneten. Auch für ihn war das erste Jahr in der DTM eine postivie Erfahrung. Der sportliche Wettkampf war ihm dabei ebenso wichtig wie der direkte Kontakt zum Zuschauer: "Die DTM ist in meinen Augen die beste Tourenwagenserie der Welt. Hier wird um jeden Meter und jede Zehntelsekunde hart gekämpft. Das gefällt nicht nur mir, sondern auch den Fans, wie ich aus vielen Begegnungen im Fahrerlager weiß. In keiner anderen Top-Rennserie wird den Zuschauern aus meiner Sicht mehr geboten."

Über Ralf Schumacher:
Ralf Schumacher geht 2009 in seine zweite DTM-Saison. Er wurde 1975 in Hürth geboren und war von 1997 bis 2007 als Fahrer in der Formel 1 aktiv. In dieser Zeit fuhr er für das Team Jordan (1997-98), Williams (1999-2004) und Toyota (2005-2007)und sammelte in dieser Zeit insgesamt 329 WM-Punkte. Mit sechs Seigen in 180 Rennen ist Ralf Schumacher nach seinem Bruder der erfolgreichste deutsche Rennfahrer der Formel 1. Schumacher ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in der Nähe von Salzburg.

TRILUX GmbH & Co. KG

Die TRILUX GmbH & Co. KG ist ein familiengeführtes Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Produktion von Leuchten und der Bereitstellung ganzheitlicher Lichtlösungen beschäftigt. Mit weltweit rund 5.000 Mitarbeitern, davon 1.300 am Stammsitz Arnsberg, 13 Vertriebstöchtern im europäischen Ausland sowie weiteren Distributoren in Asien, Australien und den USA sind TRILUX-Produkte im weltweiten Einsatz. Die TRILUX-Gruppe generierte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 400 Mio. Euro und ist mit einem Anteil von über 20 Prozent nationaler Marktführer im Bereich der intelligenten Beleuchtungssysteme und innovativen Lichtlösungen.