TRILUX erhält „ÖKOPROFIT“-Auszeichnung

Expertengremium verleiht TRILUX-Mitarbeiter Tim Behrendt Sonderpreis als „ÖKOPROFIT-Botschafter“.

Tim Behrendt, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement bei TRILUX, wurde von Umweltminister Johannes Remmel als “ÖKOPROFIT-Botschafter“ ausgezeichnet. (PresseBox) ( Düsseldorf, )
ÖKOPROFIT, ein deutschlandweites Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und der lokalen Wirtschaft, ehrt Tim Behrendt, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement bei TRILUX, als „ÖKOPROFIT-Botschafter“. Am 17. September 2015 überreichte Nordrhein-Westfalens Umweltminister Johannes Remmel die Auszeichnung im Rahmen einer Festveranstaltung zum fünfzehnjährigen Projektjubiläum an den Düsseldorfer Rheinterrassen.

Nachhaltiges Wirtschaften ist nicht nur eine Frage der Geschäftsstrategie – der Erfolg hängt auch eng mit dem persönlichen Einsatz der Mitarbeiter zusammen. Das honoriert das Umweltministerium NRW und zeichnete Tim Behrendt, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement bei TRILUX, für sein Engagement im Rahmen des betrieblichen Umweltmanagements aus. Vor vier Jahren initiierte Behrendt gemeinsam mit seinen Kollegen die Teilnahme am ÖKOPROFIT-Projekt. Daraufhin eruierte TRILUX gemeinsam mit der Unternehmensberatung B.A.U.M. Consult Verbesserungspotenziale für den betrieblichen Umweltschutz – und startete ein umfassendes ÖKOPROFIT-Programm. TRILUX führte unter anderem ein Umweltmanagementsystem ein, sanierte sowohl die Beleuchtungs-, als auch die Heizungsanlagen und installierte eine Gebäudeleittechnik zur Kontrolle der Verbrauchsdaten im gesamten Unternehmen. Darüber hinaus implementierte TRILUX ein Arbeitsschutzmanagementsystem. Seitdem sind Unfallzahlen und Arbeitsausfälle auf ein Rekordniveau gesunken.

TRILUX gibt das Wissen weiter
Motiviert vom Erfolg des Projektes gibt TRILUX seitdem das intern vorhandene Nachhaltigkeits-Wissen und sein Beleuchtungs-Knowhow in vielen ÖKOPROFIT-Workshops weiter. „Viele Unternehmen sind überrascht davon, dass sich die Betriebskosten für eine konventionelle Beleuchtungsanlage durch eine Sanierung um bis zu 80 Prozent senken lassen“, erklärt Tim Behrendt. „Als Licht-Experten können wir die Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik nicht nur exzellent beraten; wir sind mit gutem Beispiel vorangegangen und können ihnen aus eigener Erfahrung zeigen, wie sich eine Sanierung schnell und kostensparend umsetzen lässt – mit hocheffizienter LED Technologie und dem Einsatz intelligenter Lichtmanagementsysteme zur optimalen Energieeinsparung“, so Behrendt. Darüber hinaus berät TRILUX interessierte Unternehmen zu „Human Centric Lighting“ – also Lichtlösungen, die die Bedürfnisse des Menschen in den Mittelpunkt stellen und die Gesundheit fördern – sowie zu einem verbesserten Arbeitsschutz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.