PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 494894 (Tridonic Deutschland GmbH)
  • Tridonic Deutschland GmbH
  • Edisonallee 1
  • 89231 Neu-Ulm
  • http://www.tridonic.com/oled
  • Ansprechpartner
  • Markus Rademacher
  • +43 5572 395 – 45236

Tridonic stellt OLED-Lichtmodule vor

Drei Serien für innovative Lichtanwendungen

(PresseBox) (Dornbirn, ) Dornbirn, Österreich – Tridonic präsentiert bei der Light+Building 2012 neben einem umfassenden LED-Programm auch schon die nächste Generation der Lichttechnik mit Organischen Leuchtdioden. Die OLED-Module mit homogenem Licht und in einer äußerst flachen Bauform zeichnen sich durch ein optimales Zusammenspiel von Optik, Mechanik und Elektronik aus. Mit der Einführung von OLED-Lichtmodulen in das Produktportfolio wird Tridonic seinem Anspruch als Innovationspartner für Leuchtenhersteller und Projektpartner gerecht.

Dem Halbleiterlicht gehört die Zukunft: Aber nicht nur als kristalline Punktlichtquelle LED. Die Ergänzung bilden zukünftig Organische Leuchtdioden (OLED), die durch ihr flächiges Erscheinungsbild und ihre diffuse Lichtabstrahlung ganz andere Leuchtenbauformen ermöglichen.

OLEDs befinden sich im Gegensatz zur Punktlichtquelle LED noch in der Startphase und Tridonic zeigt bereits zur Light+Building drei Serien von OLED-Modulen. Die Serie LUCEOS ROP eignet sich speziell für dekorative Lichtanwendungen und bietet eine enorme Flexibilität. Von der eleganten Tischleuchte über punktuell in der Wand platzierte Lichtakzente bis hin zur großflächigen Effektbeleuchtung – die Produktreihe LUCEOS ROP wird diesen Anforderungen gerecht. Dazu trägt bei, dass Optik, Mechanik und Elektronik aufeinander abgestimmt sind. Dieses integrierte OLED-Beleuchtungsmodul bietet Tridonic in den Ausführungen HEXAGONAL und ROUND an. Die integrierte Treiberelektronik ermöglicht eine einfache und flexible Integration in zahlreichen Beleuchtungsanwendungen. Die dimmbaren Module zeichnen sich durch ein angenehm warmweißes Licht und eine exzellente Farbwiedergabe aus. Zur Installation verfügt LUCEOS ROP über ein magnetisches Haltesystem. Das vereinfacht die Integration und den Wechsel von OLED-Modulen in Beleuchtungsanwendungen.

Die dimmbaren Module der Produktreihe LUREON REM zeichnen sich aus durch ihre extrem flache Bauform: In filigranen Designleuchten oder unauffälligen Flächenbeleuchtungen setzen sie die OLED-Vorteile in Szene. Ob als designorientierte Langfeldleuchte im Büroeinsatz, als großflächige Architekturbeleuchtung oder als komplett integrierte Beleuchtungsdecke oder Leuchtwand – die Produktreihe LUREON REM wurde vor allem für innovative Lichtkonzepte entwickelt. Dieses OLED-Modulsystem bietet Tridonic in den Ausführungen QUADRATIC und RECTANGULAR an mit der extrem flachen Bauhöhe von unter 2,5 mm. Durch die Kombination mit einem adaptiven Treibersystem wird der Einsatz in den Beleuchtungsanwendungen vereinfacht. Die flachen LUREON REM-Module eignen sich beispielsweise zur Integration in Objektmöbeln oder Präsentationswänden – ein externes Beleuchten dieser Objekte kann entfallen.

Effiziente OLEDs für professionelle Beleuchtungsanwendungen sind die OLED-Module LUREON REP. Sie ermöglichen den Einstieg von organischem Licht in leistungsstarke Lichtanwendungen. Mit der LUREON REP-Reihe in quadratischer Bauform steht ein integriertes OLED-Modulsystem mit erstklassigen Produkteigenschaften zur Verfügung. Das System bietet hohe Leuchtdichte und Effizienz. Zu dieser Leistungsperformance verhilft dem Lichtmodul auch die optimierte diffuse Auskoppeloptik. Die LUREON REP-Module kommen überall dort zum Einsatz, wo ein professionelles homogenes Licht erforderlich wird. Typische Anwendungen sind professionelle Langfeldleuchten und quadratische Leuchtflächen in unterschiedlichen Dimensionen. Verschiedene mechanische Integrationslösungen vereinfachen dabei die Umsetzung von großflächigen und leistungsstarken Lichtanwendungen. Auch hier sorgen adaptive Treibersysteme für eine reibungslose Integration der Lichtmodule.

Website Promotion

Tridonic Deutschland GmbH

Über Tridonic

Tridonic, mit Hauptsitz in Dornbirn/Österreich, entwickelt, fertigt und vertreibt Betriebsgeräte für unterschiedliche Lichtquellen, Lichtmanagementsysteme, LED-Lösungen sowie Verbindungstechnik. Durch engagierte Partnerschaft, höchste Service-Kompetenz und technische Expertise ermöglicht Tridonic seinen Kunden, weltweit funktional und wirtschaftlich überlegene Lichtlösungen zu realisieren.

2.300 Mitarbeiter in 30 Niederlassungen erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2010/11 einen Umsatz von 437 Millionen Euro. Über 250 Entwicklungsingenieure sorgen mit ausgereiften Systemen und Produkten für intelligente Beleuchtungskonzepte. Über 570 Erfindungen und mehr als 2.000 Patente dokumentieren die Innovationskraft von Tridonic. Zu den Kunden zählen Leuchtenhersteller, Hersteller die Lichtlösungen einsetzen, Architekten, Elektro- und Lichtplaner, Elektroinstallateure sowie Großhändler.

Die 60-jährige Geschichte von Tridonic ist eine Erfolgsstory mit vielen Höhepunkten. Heute gilt Tridonic weltweit gemäß dem Motto „enlightening your ideas“ als Inbegriff für exzellente Produkte und Services rund um die Faszination Licht.

Mehr Informationen unter: www.tridonic.com.