NEUE VERSION DER DRUCKLÖSUNG MIT WINDOWS SERVER 2012 UND WINDOWS 8 SUPPORT

Software-Entwickler triCerat, Inc. veröffentlicht mit ScrewDrivers® v4.7 eine neue Version der revolutionären ScrewDrivers ® Druck-Management-Technologie.

(PresseBox) ( Columbia, MD, )
ScrewDrivers® v4.7 bietet Support für Windows Server 2012 und Windows 8 und ist kompatibel mit den aktuellen Servern und Betriebssystemen auf dem Markt. Hinzu kommen Verbesserungen in Druckleistung und -geschwindigkeit, die die Produktivität steigern und die Benutzerzufriedenheit erhöhen.

„ScrewDrivers® v4.7 liefert durch die Verbesserungen zusätzliche Unterstützung für den Systemadministrator, weil es einfach zu verwalten ist und einen stabilen Druckauftrag für den Benutzer ermöglicht,“ sagt Andrew Parlette, triCerat’s VP für Product Engineering.

ScrewDrivers® macht die Verwaltung von Druckertreibern überflüssig, weil Drucker virtualisiert werden. Dadurch kann der Benutzer in Remote-Sitzungen von jedem Drucker mit jeder Applikation und jeder Druckereinstellung störungsfrei drucken.

„Die Ergebnisse sind schnelle, nahtlose Druckaufträge, die die Leistung und Zuverlässigkeit des Servers steigern, weil Abstürze von Druck-Warteschlangen vermieden werden,“ laut Parlette. „ScrewDrivers® v4.7 bietet mit der treiberlosen Drucktechnologie mit eigenem Druckprotokoll eine überragende Dokumentverarbeitung, wodurch der Ärger mit der Druckertreiber-Verwaltung endgültig vorbei ist.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.