Trend Micro warnt vor Spionage-App auf Android

(PresseBox) ( Hallbergmoos, )
Trend Micro warnt Nutzer des Smartphones Android vor einer potentiell bösartigen App mit Namen Tap Snake. Denn diese verschickt die GPS-Standortdaten des Geräts und damit des Anwenders über HTTP POST (gpsdatapoints.appspot.com/addpoint), sobald dieser die Endverbraucherlizenzvereinbarung der App akzeptiert. Das Problem dabei ist, dass diese Standortdaten von anderen Anwendern ausspioniert werden können, die die App GPS SPY installiert haben und verwenden.

Leider lässt die App sich nicht beenden, um den Versand der GPS-Daten zu verhindern. Dem Benutzer bleiben somit lediglich zwei Möglichkeiten - entweder die App zu deinstallieren oder den SnakeService zu stoppen.

Um den SnakeService zu beenden, können Anwender folgendermaßen vorgehen:

1. Öffnen Sie Settings, dann Applications, dann Running Service
2. Gehen Sie zu SnakeService und wählen Sie Stop.

Generell rät Trend Micro den Nutzern von Smartphones, noch vor der Installation einer App zuallererst zu überprüfen, was für Berechtigungen diese erfordert. Im vorliegenden Fall verlangt Tap Snake nicht nach GPS-Daten, fragt aber nach einer entsprechenden Berechtigung in der Endverbraucherlizenzvereinbarung. Dies sollte Anwender unmittelbar dazu veranlassen, einer eventuellen Installation kritisch gegenüber zu stehen.

Trend Micro schützt

Anwender von Trend Micro-Lösungen sind vor der beschriebenen Attacke über das Trend Micro(TM) Smart Protection Network(TM) geschützt. Denn dessen Dateireputationsdienst entdeckt die beschriebene Android App als Schadsoftware und behandelt sie entsprechend. Das Smart Protection Network ist Teil der Trend Micro-Komplettlösung zur Absicherung von Smartphones: Trend Micro Mobile Security.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.