PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 509988 (Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH)
  • Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH
  • Schockenriedstraße 1
  • 70565 Stuttgart
  • http://www.tss.trelleborg.com/de
  • Ansprechpartner
  • Gisela Mayer-Marc
  • 0711 7864 368

Werkstoff für die perfekte Balance

Trelleborg Sealing Solutions präsentiert verbesserte Dichtungslösungen aus Isolast® J9440

(PresseBox) (Stuttgart, ) Trelleborg Sealing Solutions hat den firmeneigenen Dichtungswerkstoff Isolast® J9440 verbessert. Das leistungsstarke und kostenattraktive Perfluorelastomer ist zugeschnitten auf die speziellen Anforderun-gen der chemischen Verarbeitung, der Halbleiterproduktion sowie der Öl- und Gasindustrie. Mit hoher thermischer Stabilität und breiter Medienverträglichkeit wird Isolast® J9440 vorwiegend eingesetzt als O-Ring Dichtung, Profildichtung, Formteil oder Gummi-Metall-Verbindung. Der Hersteller schließt damit die Lücke zwischen dem Premium FKM Werkstoff Resifluor™ und den High-End FFKM Werkstoffen Isolast®. Die besondere Stärke von Isolast® J9440 liegt in der Ausgewogenheit zwischen Leistung und Kosten.

„Unser ökonomischer und jetzt noch verbesserter Dichtungswerkstoff Isolast® J9440 ist speziell dafür vorgesehen, eine perfekte Balance zwischen Leistung und Kosten zu schaffen“, betont Muzaffer Sheikh, Produktmanager für Isolast® bei Trelleborg Sealing Solutions. Der in anspruchsvollen Umgebun-gen universell einsetzbare Perfluorelastomer-Werkstoff zeigt eine hervorragende chemische Beständigkeit und eignet sich somit für die hohen Anforderungen der chemischen Industrie, der Halbleiterproduktion sowie der Öl- und Gasindustrie. Von -7° C bis 230° C ist Isolast® J9440 thermisch stabil. Mit außergewöhnlich guten Hystereseeigen-schaften und sehr guten Eigenschaften in Bezug auf langfristigen Druckverformungsrest bietet der Werkstoff zudem eine hohe Elastizität. Das Ausfallrisiko beim Einsatz als Dichtung wird dadurch minimiert.

Zuverlässiger Dichtungswerkstoff

Trelleborg Sealing Solutions verarbeitet den zuver-lässigen Perfluorelastomer-Werkstoff aus eigener Entwicklung zu O-Ringen jeder Größe, Dichtringen sowie Formteilen und Dichtungen aus Gummi-Metall Verbindungen, darunter auch Türabdichtungen. Durch eine gute und breite Medienverträglichkeit eignet sich Isolast® J9440 ideal für die Farben-, Lack- und Beschichtungsindustrie, sowie für Anlagen in der chemischen Verarbeitung.
Darüber hinaus setzen Anwender den jetzt weiter verbesserten Dichtungswerkstoff ein in Reinigungsmittelspendern, Pumpen, Ventilen, Stromerzeugungsanlagen, Raffinerien und in der Halbleiterfertigung. Aufgrund seiner Eigenschaften ist der Werkstoff der USP Class 6 zugeordnet. Das ermöglicht somit auch den Einsatz im pharmazeutischen und medizinischen Bereich.

Dichtungslösungen aus zertifizierter Produktion

Trelleborg Sealing Solutions produziert Isolast® J9440 als Lösung für qualitäts- und kostenbewusste Anwender an Fertigungsstandorten, die nach ISO/TS 16949 und ISO 14001 zertifiziert sind. Mit dieser Transparenz verspricht der Hersteller weltweit einen hohen Sicherheitsgrad für seine Kunden.

324 Wörter, 2.740 Zeichen
Bei Abdruck bitte zwei Belegexemplare an SUXES, Stuttgarter Straße 14, 70736 Fellbach

Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH

Vollsortimenter mit hoher Entwicklungskompetenz

Trelleborg Sealing Solutions ist einer der weltweit führenden Entwickler, Hersteller und Lieferanten von Präzisionsdichtungen. Mit 23 Produktionswerken und über 40 Marketinggesellschaften weltweit unterstützt man Kunden in der Windenergie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der allgemeinen sowie der Automobilindustrie. Zum Sortiment gehören etablierte Marken wie Busak+Shamban, Chase Walton, Dowty, Forsheda, GNL, Palmer Chenard, Silcotech, Shamban, Skega and Stefa sowie eine Vielzahl firmeneigener Produkte und Werkstoffe wie Turcon®, Zurcon®, Orkot®, Isolast®, Stepseal® und Wills Rings®. Branchen-Schwerpunkte der deutschen Marketinggesellschaft sind Automobilzulieferindustrie, Maschinenbau, Stationärhydraulik, Mobilhydraulik, Antriebs- und Elektrotechnik, Chemische Industrie, Prozesstechnik, Food + Pharma, Semikonduktoren/ Chiphersteller, Öl und Gas, Sanitär und Heizung sowie Medizintechnik.