Steffen Himstedt ist ausgezeichnet

Wirtschaftsministerium M-V zeichnet Steffen Himstedt als Unternehmerpersönlichkeit 2019 aus

Portrait Steffen Himstedt (PresseBox) ( Schwerin, )
Steffen Himstedt, Gründer und Geschäftsführer von Trebing + Himstedt, Innovations-Partner für die digitale Transformation von Wertschöpfungssystemen mit MES- sowie IoT-Lösungen auf SAP-Basis, wurde zum Unternehmer des Jahres ausgezeichnet.

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) hat am 4. Juli 2019 in Dargun (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) die Unternehmer des Jahres ausgezeichnet. Die Sieger kommen aus Schwerin, Lübz und Neubrandenburg. In der Kategorie Unternehmerpersönlichkeit gewann Steffen Himstedt aus Schwerin den Preis.

Trebing + Himstedt beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Produktionsprozessen und Gestaltung von neuen, datengetriebenen Dienstleistungen. Zu den Kunden zählen produzierende Unternehmen vom Hidden Champion bis zum Großkonzern. Darunter namhafte Hersteller von klassischer Gesichtscreme über intelligenten Fahrstühlen und High-End Sportwagenproduzenten. „Wir kommen eigentlich mehrfach am Tag mit Produkten in Kontakt, an deren Herstellung wir mitgewirkt haben.“, so Steffen Himstedt.

Mit den Standorten in Schwerin und Stuttgart sorgt der Berater dafür, dass sogenannte smarte Fabriken mit modernsten IT-Lösungen laufen. „Himstedt stehe für familienbewusste Personalpolitik, um Fachkräfte zu sichern, und engagiere sich besonders in Initiativen und Gesellschaft“, erklärte Glawe.

Offizielles Nominierungsvideo http://bit.ly/2JWJePx
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.