Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1102601

Traxpay GmbH Schleusenstraße 17 60327 Frankfurt am Main, Deutschland http://www.traxpay.com
Ansprechpartner:in Frau Birgit Hass +49 69 597721534
Logo der Firma Traxpay GmbH

Digital Dump Podcast #36 mit Dr. Sebastian Schäfer

Über die heiß diskutierten Themen #TechQuartier #Blockchain #Data #AI

(PresseBox) (Frankfurt am Main, )
Dr. Sebastian Schäfer ist zu Gast im Podcast „Digital Dump“. In der aktuellen Folge geht es um Dr. Sebastian Schaefer, MD und Co-Founder TechQuartier und die Technologien der Zukunft. Er steht Kate Pohl, Head of Banking & Partner Strategy and Execution bei Traxpay GmbH sowie Steven Batiste, CTO von TIS, vom Digital Dump Podcast Rede und Antwort.

Jeden Freitag geht es im „Digital Dump Podcast“ von Kate Pohl und Steven Batiste um die Welt der Technologie. Sie wollen das Zauberwort "TECH" entmystifizieren und das Komplexe transparent und leicht verständlich machen - nicht nur für Experten, sondern für Jedermann.

Steven Batiste und Kate Pohl hatten ein interessantes und lebhaftes Gespräch mit Sebastian Schaefer! Auf die Frage, warum das TechQuartier in Frankfurt eröffnet wurde, erklärte Sebastian, dass die Stadt so viel zu bieten hat; sie ist eine lebendige und internationale Stadt! Die Pandemie war ein Wendepunkt für das TQ, da sie gezwungen waren, neue Aktivitäten zu entwickeln und gleichzeitig physische Programme in digitale Angebote umzuwandeln. Das TQ war jedoch in den letzten zwei Jahren immer geöffnet und bot seinen Mitgliedern einen verlässlichen Anlaufspunkt. Sebastian ist der festen Überzeugung, dass die Technik der Gesellschaft dienen sollte und nicht andersherum.

Welche Technologien werden seiner Meinung nach in den nächsten 3 Jahren an Bedeutung gewinnen? Sind Daten wirklich der Schlüssel? Sind Sebastian und seine Kollegen mit den Ergebnissen der letzten Jahre zufrieden? Schalten Sie ein und finden Sie es heraus! #tech #künstlicheintelligenz #blockchain

Reinhören lohnt sich.

https://podcasts.apple.com/us/podcast/episode-036-a-discussion-with-dr-sebastian-schaefer/id1568851806?i=1000553028784

oder bei Spotify, Google Podcasts, Amazon Music, Pocket Casts, Overcast, Breaker, Radio Public, Anchor FM und Reason FM.

Die Moderatoren:
  • Kate Pohl,Moderatorin Digital Dump, Head of Banking & Partner Strategy and Excecution, Traxpay GmbH
  • Steven Batiste, Moderator Digital Dump, CTO, TIS

Der Interviewpartner:
  • Sebastian Schäfer, MD und Co-Founder TechQuartier
Hier lesen Sie mehr:

https://www.traxpay.com/...

Über den Podcast Digital Dump 
Jeden Freitag geht es im „Digital Dump Podcast“ von Kate Pohl und Steven Batiste um die Welt der Technologie. Sie wollen das Zauberwort "TECH" entmystifizieren und das Komplexe transparent und leicht verständlich machen - nicht nur für Experten, sondern für Jedermann.

Über Dr. Sebastian Schäfer:

Sebastian Schäfer ist Verhaltensökonom, Unternehmer, Business Angel und Dozent. Als Geschäftsführer und Mitgründer des Frankfurter TechQuartiers treibt er seit 2016 die Entwicklung eines globalen Innovationsmaklers für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit mittlerweile über 450 Startup-Mitgliedern voran. Zuvor war er Leiter des Startup-Inkubators an der Goethe-Universität. Er ist assoziiert mit dem Center for Leadership and Behavior in Organizations und dem Frankfurter Labor für experimentelle Ökonomie an der Goethe-Universität, engagiert sich als Mentor und Juror und spricht auf Startup-Event-Bühnen rund um den Globus.

Über Kate Pohl:

Kate´s Herz schlägt für Transformation durch Digitalisierung und Innovation. Sie begann ihre Bankkarriere in New York bei der Bank of New York und wechselte später als Senior Credit Officer und Geschäftsleiterin nach Deutschland. Bei der Chase Bank AG/JPMC leitete sie den Bereich Treasury Services Sales und wechselte später zu ABN AMRO als Global Transactions Services Head für Deutschland. Vier Jahre später wechselte sie zu ABN Amro nach Amsterdam, wo sie das Global Implementation Management aufbaute und führte. Später wurde Sie Leiterin der Abteilung Global Compliance für GTS, IT und Operations. Im Jahr 2008 kehrte Kate nach Frankfurt zur Citigroup zurück und übernahm die Rolle der GTS-Leiterin für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mehr als fünf Jahre später wechselte sie zur ING Bank Deutschland, wo sie den Bereich Transaction Services übernahm und 2016 Head of Payments Innovation für Deutschland und Österreich wurde.  Im Juli 2018 verließ Kate die Bankenwelt, um als freiberufliche Beraterin für Fintechs, Banken und Unternehmen durchzustarten und diese in ihrem Bestreben zu unterstützen, ihre Finanzdienstleistungen effizienter und effektiver zu gestalten. Im Jahr 2021 trat Kate dem in Frankfurt ansässigen Fintech-Unternehmen Traxpay als Head of Banking & Partner Strategy and Execution bei. Außerdem moderiert sie das Open Forum der Euro Banking Association und arbeitet mit dem Core Leadership Institute zusammen, um Fachleuten zu helfen, ihre Führungsaufgabe zu finden. Kate liebt Podcasts und interviewt zusammen mit Steven Batiste für Digital Dump wichtige Akteure im Technologiebereich. 

Über Steven Batiste:

Steven ist eine unternehmerisch denkende und praktisch veranlagte technische Führungspersönlichkeit, die sich als Architekt, Principal Engineer, CTO oder Manager bei diversen Firmen bewährt hat, um hochwertige Produkte und Plattformen in großem Umfang bereitzustellen. Tis, Ogetit, VokNo, Insurance Simplified, Eriscon, David Geffen School, JACE Holding, Magic Leap, GaolFin, Seed Studio, THQ, Naughty Dog, Genuine Games.

Über TIS:

TIS revolutioniert die Welt des Unternehmenszahlungsverkehrs durch eine Cloud-basierte Plattform, die speziell dafür entwickelt wurde, globale Organisationen bei der Optimierung von Auslandszahlungen zu unterstützen. Unternehmen, Banken und Lieferanten nutzen TIS, um die Art und Weise zu verändern, wie sie globale Konten verbinden, bei Zahlungsprozessen zusammenarbeiten, ausgehende Zahlungen ausführen, Cashflow- und Compliance-Daten analysieren und kritische Funktionen für ausgehende Zahlungen verbessern. Die TIS-Plattform für Unternehmenszahlungen hilft Unternehmen, die betriebliche Effizienz zu verbessern, Risiken zu senken, Liquidität zu verwalten, einen strategischen Vorteil zu erlangen und letztendlich den Zahlungsverkehr im Unternehmen zu optimieren.

Über Traxpay:

Traxpay ist eine schnell wachsende Online-Plattform für Lieferantenfinanzierung, die mit einem Multibanken-Ansatz aus Europa heraus global agiert, aber schon heute Lieferanten in über 30 Ländern bedient. Mit der Mission, die „Platform of Choice“ für Käufer, Lieferanten und Banken zu werden, ermöglicht Traxpay Unternehmen ein einfaches, sicheres und nachhaltiges Working Capital Management mit allen gängigen Instrumenten der Lieferkettenfinanzierung.

Etablierte Finanzinstitute wie die Deutsche Bank, Nord/LB, LBBW oder die KfW IPEX-Bank vertrauen der Finanzierungslösung von Traxpay und pflegen strategische Partnerschaften mit dem Unternehmen. Durch ein neues Sustainable-Supply-Chain-Finance-Programm können Plattformnutzer die Nachhaltigkeit ihrer Lieferketten finanziell incentivieren.

Website Promotion

Website Promotion

Traxpay GmbH

Traxpay ist eine schnell wachsende Online-Plattform für Lieferantenfinanzierung, die mit einem Multibanken-Ansatz aus Europa heraus global agiert und schon heute Lieferanten in über 30 Ländern bedient. Mit der Mission, die „Platform of Choice“ für Käufer, Lieferanten und Banken zu werden, ermöglicht Traxpay Unternehmen ein einfaches, sicheres und nachhaltiges Working Capital Management mit allen gängigen Instrumenten der Lieferkettenfinanzierung.

Etablierte Finanzinstitute wie die Deutsche Bank, Nord/LB, LBBW, Raiffeisen Bank International und die KfW IPEX-Bank vertrauen der Finanzierungslösung von Traxpay und pflegen strategische Partnerschaften mit dem Unternehmen. Durch ein neues Sustainable-Supply-Chain-Finance-Programm können Plattformnutzer die Nachhaltigkeit ihrer Lieferketten finanziell incentivieren.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.