Audi erhält Auszeichnung „Treasury des Jahres 2021“

Der Preis für exzellente Leistungen im Finanzmanagement eines deutschen Unternehmens.

Audi erhält die Auszeichnung „Treasury des Jahres 2021“. Den Preis für exzellente Leistungen im Finanzmanagement eines deutschen Unternehmens nahm Markus Massouh, Leiter Audi Group Treasury, stellvertretend für die Treasury-Abteilung des Ingolstädter Automobilkonzerns am gestrigen Abend im Rahmen der Kongressmesse „Structured FINANCE“ in Stuttgart entgegen.
(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Audi erhält die Auszeichnung „Treasury des Jahres 2021“. Den Preis für exzellente Leistungen im Finanzmanagement eines deutschen Unternehmens nahm Markus Massouh, Leiter Audi Group Treasury, stellvertretend für die Treasury-Abteilung des Ingolstädter Automobilkonzerns am gestrigen Abend im Rahmen der Kongressmesse „Structured FINANCE“ in Stuttgart entgegen.

Die Treasury-Abteilung von Audi konnte die 16-köpfige Jury in diesem Jahr mit einem innovativen E-Payments Projekt überzeugen, mit dem das Geschäftsmodell des Unternehmens erweitert werden konnte. Das Treasury Team hat das Projekt „audiPay“ initiiert und geleitet. Gemeinsam mit dem Payment-Service-Provider VW Payment wurde eine App mit dem Ziel entwickelt, für den Autokonzern eine globale und produktunabhängige Zahlungs- und Abrechnungsplattform für digitale Services und Produkte zu etablieren. Dabei musste das Treasury eine Vielzahl an komplexen finanziellen, steuerlichen, rechtlichen sowie landesspezifischen Anforderungen erfüllen. Über „audiPay“ kann der Kunde nach dem Autokauf „Functions on Demand“ hinzubuchen und über die App in wenigen Minuten bezahlen und freischalten. Mit diesem neuen Angebot ist der zu Volkswagen gehörende Konzern erstmals in eine direkte B2C-Kundenbeziehung getreten – eine besondere Herausforderung für das Treasury und die bis dato bestehenden Finanzsysteme.

Den Preis präsentierten Jurymitglied und Vorjahressiegerin Dr. Birka Benecke, Senior Vice President Corporate Treasury von BASF, gemeinsam mit Markus Dentz, Chefredakteur von „DerTreasurer“ und dem Magazin „FINANCE“, sowie Markus Rupprecht, CEO von Traxpay“,

Der Supply-Chain-Finance-Anbieter Traxpay unterstützt den Award. Die Preisverleihung fand im Rahmen der „Structured FINANCE“ statt, die in diesem Jahr erstmals im hybriden Format (2G+-Modell) mit rund 2.000 angemeldeten Teilnehmern – vor Ort in Stuttgart und im Homeoffice oder im Büro vor den Bildschirmen – umgesetzt wurde. Veranstalter des Finanzkongresses ist „FINANCE“, das Schwestermagazin von „DerTreasurer“. In die engere Wahl („Shortlist“) hatten es neben Audi in diesem Jahr der Nutzfahrzeughersteller Traton, der Sportartikelhersteller Adidas, der Technologiekonzern Siemens und der Automobilzulieferer Mann + Hummel geschafft.

Über Structured Finance

Die Kongressmesse für Unternehmensfinanzierung ist die Leitveranstaltung für moderne Unternehmensfinanzierung. Corona spielt in unserem Alltag noch eine Rolle, viele Firmen haben sich aber vom Pandemie-Schock erholt oder sind auf gutem Wege dahin. Deshalb steht die diesjährige „Structured FINANCE“ unter dem Motto „Re-Start 2021“ und sie findet hybrid statt.

Etablierte Finanzinstitute wie die Deutsche Bank, Nord/LB, LBBW oder die KfW IPEX-Bank vertrauen der Finanzierungslösung von Traxpay und pflegen strategische Partnerschaften mit dem Unternehmen. Durch ein neues Sustainable-Supply-Chain
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.