TRATON veröffentlicht "Innovation Stories"

Neue Print- und Online-Publikation gibt Einblicke in die Welt von TRATON

(PresseBox) ( München, )
Die neue TRATON-Publikation „Innovation Stories“ zeigt: Innovation heißt mehr als nur technologische Produkte. Erfolgreiche Innovationen werden von Menschen gemacht, die als Team optimal zusammenspielen. Jeder bringt sich auf seine Weise ein – und alle arbeiten gemeinsam am großen Ganzen. Denn die TRATON GROUP verfolgt mit den Unternehmen MAN, Scania und Volkswagen Caminhões e Ônibus ein klares Ziel: einen Global Champion der Nutzfahrzeugbranche zu formen.

„Die TRATON-Familie ist eine noch junge Gruppe, bestehend aus traditionsreichen, starken Nutzfahrzeugmarken“, erklärt Andreas Renschler, CEO der TRATON GROUP. „Wir sind überzeugt: Durch besseren Transport entsteht eine bessere Welt. Daran arbeiten wir, Tag für Tag. Und dabei ist jeder einzelne Mitarbeiter in unseren Teams wichtig.“

Die neue Publikation verschafft konkrete Einblicke: Wie arbeitet man in einem Unternehmen zusammen, das sich „Transforming Transportation“ zum Leitspruch gemacht hat? Wie vereint man die Interessen von drei Marken aus unterschiedlichen Ländern und Märkten und er­schafft daraus etwas Großes? Und wie definiert das Unternehmen eigentlich Innovation?

Die „Innovation Stories“ sind mit modernen Bild- und Video-Formaten zentral in die Website integriert. Zudem erschien eine gedruckte Fassung in limitierter Auflage zum TRATON Innovation Day, der Anfang Oktober 2019 in Södertälje, Schweden, stattfand.

Die Innovation Stories finden sich online hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.