Flottenmanagement: Telematikspezialistin Transics revidiert Umsatzerwartung für 2012

Köln, (PresseBox) - Die zu Europas führenden Anbietern von hochwertigen Flottenmanagement-Lösungen gehörende Transics International N. V. konnte ihren konsolidierten Umsatz im 1. Halbjahr 2012 gegenüber der Vorjahresperiode um 11,1 Prozent auf 23,5 Mio. Euro erhöhen. Hiervon wurden 17,5 Mio. Euro in den traditionellen Transics-Kernmärkten Benelux und Frankreich generiert, verglichen mit rund 6,0 Mio. Euro in anderen europäischen Ländern. Auf den Produktverkauf entfielen laut Geschäftsbericht 40 Prozent, auf Folgeverkäufe 56 Prozent und Field Services 4 Prozent, verglichen mit jeweils 50 Prozent, 46 Prozent und 4 Prozent im 1. Halbjahr 2011.

Akquisitionsbereinigt (ohne das 2011 übernommene CarrierWeb-Geschäft) fiel der Transics-Umsatz in der Berichtsperiode allerdings um 3,3 Prozent. Der CarrierWeb-Volumen belief sich im 1. Halbjahr 2012 auf 3,3 Mio. Euro, verglichen mit 0,28 Mio. Euro in den ersten sechs Monaten des letzten Jahres.

Der Bruttogewinn stieg von 14,2 Mio. Euro (oder 66,9 Prozent des Umsatzes) im 1. Halbjahr 2011 auf 15,9 Mio. Euro (oder 67,6 Prozent des Umsatzes) in der Vergleichsperiode 2012. Die Betriebskosten erhöhten sich von 11,9 Mio. auf 13,9 Mio. Euro. Und zwar primär aufgrund des übernommenen CarrierWeb-Geschäfts. Die Ebitda-Spanne erhöhte sich auf 19,3 Prozent und das Ebitda erreichte rund 4,5 Mio. Euro. Was im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres (3,9 Mio. Euro) ein Plus von 15,3 Prozent ist.

Für das Gesamtjahr 2012 korrigiert das Transics-Management seine Umsatzprognose allerdings nach unten auf das Niveau des bisherigen Rekordjahres 2011 (50,0 Mio. Euro). Positive Akzente werden von der Präsenz auf der vom 20-27. September 2012 stattfindenden IAA Nutzfahrzeuge 2012 erwartet (Halle 25, Stand D65). Vorgestellt werden in Hannover unter anderem die neue Mobilversion der Backoffice-Plattform TX-Connect Mobile (Fuhrparkmanagement via Smartphone oder Tablet), die native Android-Lösung TX-Smart zur Integration von Subunternehmern und die praktische Ladungssuche auf der Transics-Backoffice-Plattform TX-Connect via Teleroute.

Website Promotion

Transics Deutschland GmbH

Transics International N. V., gegründet 1991, entwickelt und vertreibt hochwertige Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistikbereich. Dank jahrzehntelanger Erfahrung, intensiver Forschungs- und Entwicklungsaktivität sowie Zusammenarbeit mit zahlreichen europäischen Kunden zählt die Telematikspezialistin Transics zu den Spitzenreitern in ihrem Marktsegment. Ausgehend von ihrem Hauptsitz im belgischen Ypern ist Transics in ganz Europa aktiv. Die Transics Deutschland GmbH hat ihre Zentrale in Köln und ist außerdem in Hamburg und München präsent. Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist Heiko Janssen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.