Trans.eu setzt sich mit der Stiftung Truckers Life für die Gesundheit der Fahrer ein

Mercedes-Benz finanziert Outdoor-Fitnessanlagen für den Fahrer!

(PresseBox) ( Lauenau, )
Das Ziel der Stiftung Truckers Life ist die Verbesserung der Sicherheit auf den europäischen Straßen, durch die Verbesserung des Gesundheitszustandes und des Wohlbefindens der Fahrer. Zu diesem Zweck hat die Stiftung damit begonnen, ein Netzwerk von Fitnessanlagen – an Tankstellen, Verkehrsknotenpunkten und Autobahnen – aufzubauen. Die Anlagen helfen den Fahrern sich während der Ruhezeit zu entspannen, die Leistung von Herz und Lunge zu steigern und die Konzentration für eine sichere Weiterfahrt zu verbessern.

Truckers Life hat bereits über 109 Fitnessanlagen an Tankstellen, Autowerkstätten und Parkplätzen in ganz Europa eröffnet. In Deutschland gibt es bereits  22 Fitnessanlagen. Am 10. August 2018 wurde der Bau von 10 neuen, von Mercedes-Benz Deutschland finanzierten Einrichtungen. Hier sind die Standpunkte:
  • Löseke GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 39291 Theeßen
  • Euro Rastpark Guxhagen, Robert-Bosch-Straße 8, 34302 Guxhagen
  • Walz GmbH, Steinbruch 12, 97478 Knetzgau
  • Euro Rastpark Betriebs-GmbH, Bayreuther Straße 1 – 3, 95502 Himmelkron  
  • Münchberger Autohof GmbH, August-Horch-Straße 12, 95213 Münchberg
  • Kreutzmann GmbH & Co. KG, Robert-Koch-Straße 1, 85301 Schweitenkirchen
  • Eurorastpark Inh.Klaus Blumenstock, Marco-Polo-Straße 1, 74589 Satteldorf
  • ERP Achern GmbH & Co. KG, Am Achernsee 1, 77855 Achern
  • Euro Rastpark Waldlaubersheim, Auf dem Stein 1, 55444 Waldlaubersheim
  • Cafe-Bar Barossa GmbH & Co. KG, Am Eschenbach 1, 97440 Werneck
Die Anlagen kann man in den Apps Trans Parking und Truck Parking Europe finden. Alle Fitnessstudios sind kostenlos und 24/7  geöffnet. Sie helfen den Fahrern, ihre Muskeln und Knochen zu stärken und beugen Krankheiten vor, die durch die Ausübung des Berufslebens entstehen können.

Für den Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit und Gesundheit von Fahrern hat die Stiftung eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter auch den Dekra Award 2016 in der Kategorie “Sicherheit im Verkehr”.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.