DEKRA bestätigt: Gefahrgut-Modul von Komalog entspricht ADR 2017

TRANSDATA passt Software regelmäßig Gefahrgutvorschriften an / Prüfroutinen für Erfasser in Komalog eingebaut / Windows- und SaaS-Anwendungen bestehen Prüfaudit

Das Gefahrgut-Modul von Komalog unterstützt Spediteure bei der vorschriftsmäßigen Abwicklung von Gefahrguttransporten gemäß des ADR 2017 (Foto: TRANSDATA) (PresseBox) ( Bielefeld, )
Seit dem 1. Juli ist die neue ADR für Gefahrguttransporte auf der Straße und Schiene nach Beendigung der Übergangsfrist verbindlich. Für Logistikdienstleister haben sich damit einige Vorschriften geändert. Die TRANSDATA Software GmbH & Co. KG hat ihre Softwarelösungen deshalb angepasst. Jetzt werden Gefahrguttransporte mit Komalog für Windows und SaaS entsprechend der aktuellen Bestimmungen abgewickelt. Dass Komalog die Anforderungen der neuen Regelung erfüllt, hat die DEKRA Automobil GmbH bestätigt.

„Für uns ist es selbstverständlich, die Änderungen der Gefahrgutvorschriften in Komalog schnell umzusetzen und uns die Regelkonformität durch die DEKRA bescheinigen zu lassen“, sagt Karl-Josef Daume, kaufmännischer Leiter der TRANSDATA Software GmbH. Gefahrgutspediteure können sich darauf verlassen, dass die Software immer aktuell ist und sie bei der Einhaltung der ADR unterstützt.

Alle zwei Jahre wird die Gefahrgutverordnung den neuesten Erkenntnissen angepasst. Die aktuellen Änderungen betrafen neben einigen Begrifflichkeiten im Wesentlichen den Gefahrgutdatenstamm. Hier haben sich einige Klassifizierungen geändert und neue UN-Nummern wurden eingeführt. Durch ein Update des Gefahrgutdatenstamms hat TRANSDATA die Neuerungen in die Software eingepflegt. Zusätzlich haben die Entwickler Prüfroutinen bei der Erfassung von Gefahrgut eingebaut. Bei der Eingabe der Daten wird der Benutzer direkt darauf hingewiesen, was zu tun ist, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Die DEKRA hat sich bei einem praxisbezogenen Prüfaudit von der Konformität der Software mit den gesetzlichen Regeln überzeugt. Dazu wurden Auftragsdaten aus zufällig ausgewählten fiktiven Fallbeispielen erfasst und der gesamte Transportablauf mit der Anwendung durchlaufen. Im Ergebnis entsprechen die Gefahrgutmodule von Komalog für Windows sowie Komalog SaaS den Anforderungen des ADR 2017.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.