TraceParts freut sich über seine 10 Jahre andauernde Präsenz im Herzen der DesignSpark-Gemeinschaft

Mit dem Angebot von 3D-Modellen in über 40 CAD-Formaten half TraceParts RS Components dabei, ein breites Publikum anzusprechen.
(PresseBox) ( Saint-Romain, Frankreich, )
TraceParts ist stolz darauf, die Engineering-Plattform DesignSpark bereits seit 10 Jahren zu unterstützen.

Die von RS Components entwickelte Design- und Engineering-Plattform DesignSpark feierte im Juli 2020 ihren zehnten Geburtstag. RS Components ist ein führender Distributor mit Sitz in Großbritannien und 1,5 Millionen Kunden weltweit. Das Unternehmen entwickelte DesignSpark, um den Austausch und die Zusammenarbeit mit seinem großen Kundenstamm bestehend aus Ingenieuren und Technikern zu verbessern. Bei DesignSpark handelt es sich um eine Website, die Nutzern Informationen, Software-Tools und Konstruktionshilfen bereitstellt.

Bereits zu Beginn der Entwicklung der DesignSpark-Website entschied sich RS Components, seinen Kunden die 3D-Modelle mit der Unterstützung von TraceParts zur Verfügung zu stellen. Mit dem Angebot von 3D-Modellen in über 40 CAD-Formaten half TraceParts RS Components dabei, ein breites Publikum anzusprechen.

Neben den herkömmlichen Katalogdiensten erweiterte TraceParts sein Angebot durch die Bereitstellung einer hochwertigen, nahtlosen Integration mit der E-Commerce-Plattform von RS Components. Das Ergebnis: Die Kunden können auf der RS-Website neben anderen technischen und geschäftlichen Informationen auch CAD-native 3D-Modelle anzeigen und herunterladen.

RS Components stellte für TraceParts eine neue Herausforderung dar. Als erster Distributor für Elektronik und Elektromechanik, der einen Katalog mit 3D-Modellen erstellte, benötigte RS Components zusätzliche Funktionen zur korrekten Darstellung seiner Produkte. TraceParts gelang es, seinen Standardkatalog derart abzuändern, dass zusätzliche Informationen aufgenommen werden konnten – unter anderem der Name des Originalherstellers, die Teilenummer sowie den Bestandscode von RS Components. Dieses Programm wird auch weiterhin von den Lieferanten von RS Components aktiv unterstützt: Sie sind sich der Vorteile bewusst, die durch die Bereitstellung von 3D-CAD-Modellen für Ingenieure entstehen.

Der 3D-Katalog von RS Components wuchs schnell an und konnte eine treue Nutzergemeinschaft für sich gewinnen. Die Marke von 100.000 Downloads wurde rasch überschritten und der Katalog erfreute sich einer wachsenden Beliebtheit; bis heute wurden über 3,3 Millionen 3D-Downloads registriert.

Nach dem Erfolg des 3D-CAD-Programms führte RS Components 2013 seine kostenlose 3D-CAD-Software ein: DesignSpark Mechanical. Auch an diesem Projekt war TraceParts wieder maßgeblich beteiligt und half bei der Entwicklung von 3D-Modellen in dem nativen Format von DesignSpark Mechanical (.rsdoc) und deren Bereitstellung in allen Herstellerkatalogen von www.traceparts.com.

Mike Bray, Vizepräsident von DesignSpark bei RS Components erklärte:

„Seit der Anfangsphase von DesignSpark war TraceParts ein extrem wichtiger Partner. Das Team von TraceParts hat sofort verstanden, was wir unseren Kunden bieten wollten; und hat uns mit Rat und innovativen Lösungen unterstützt, um unsere Marketingziele zu erreichen.“

Die DesignSpark-Plattform zählt mittlerweile mehr als 990.000 registrierte Benutzer und hat erheblich zum Wachstum von RS Components beigetragen. Und jetzt, wo die Plattform das 2. Jahrzehnt ihres Bestehens einleitet, steht TraceParts weiterhin an der Seite von DesignSpark. Der Katalog von RS Components umfasst nun mehr als 135.000 3D-Modelle, die in über 60 nativen CAD-Formaten verfügbar sind. Die jüngste Version (5) von DesignSpark Mechanical wurde Anfang 2020 veröffentlicht und wurde bereits von 11.000 Nutzern aus aller Welt angenommen.

TraceParts möchte RS Components für diesen innovativen Ansatz im technischen Marketing gratulieren und ist stolz darauf, ein Teil dieses Erfolges zu sein. Weitere Informationen zu RS Components finden Sie auf der E-Commerce-Website des Unternehmens oder der Engineering-Plattform DesignSpark. Der 3D-Katalog von RS Components 3D ist kostenlos auf der CAD-Plattform von TraceParts verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.