Ein Rekordjahr für die Online-Verbreitung von CAD-Dateien

Hunderte industrielle Komponentenhersteller haben in 2015 ihre CAD-Dateien und technischen Produktdaten auf der TraceParts Plattform veröffentlicht.

Hunderte industrielle Komponentenhersteller haben in 2015 ihre CAD-Dateien und technischen Produktdaten auf der TraceParts Plattform veröffentlicht. (PresseBox) ( Saint-Romain, Frankreich, )
TracePartsOnline.net, die im Jahr 2001 von TraceParts gegründete Online-Plattform, welche einen kostenlosen Zugriff auf CAD-Modelle und technische Spezifikationen Hunderter Millionen industrieller Komponenten bietet, kann einen Community-Zuwachs um 20% auf nahezu 2,4 Millionen registrierte CAD-Designer verzeichnen.

Während CAD dabei unterstützt, wertvolle Zeit im Zuge des Design-Prozesses einzusparen und Entwicklungszyklen verkürzt, hat TraceParts eine ganze Bandbreite von innovativen Lösungen den Anwendern der Ingenieurs-Plattform in 2015 an die Hand gegeben. 60 Millionen geladene CAD-Dateien und durchschnittlich 5.000 neue Sales-Leads je Katalog sprechen für den Erfolg dieser in 2015 implementierten Neuerungen.

Dank einer in den Download-Prozess integrierten Angebotsanfrage, macht eine stetig wachsende Anzahl von Konstrukteuren davon Gebrauch, mit den für ihre Projekte gewählten Komponentenherstellern direkt aus der TraceParts Bibliothek heraus für entsprechende Preisanfragen in Kontakt zu treten.

Darüber hinaus ermöglicht eine neue, extrem leistungsstarke und schnelle Bauteilsuche, die ebenso in 2015 eingebunden wurde, das Auffinden Hunderter Millionen Komponenten mittels zahlreicher Suchparameter. Zudem verbessert die aktuellste Version des Online-Viewers für alle verfügbaren 3D-Modelle deren Rendering, die Bearbeitung sowie die Interaktion mit den CAD-Modellen für die Website-Besucher.

All diese in 2015 umgesetzten Weiterentwicklungen haben zum wachsenden Erfolg der Website beigetragen und zu einer Rekordzahl von 4,5 Millionen eindeutigen Besuchern mit nahezu 64 Millionen Seitenaufrufe geführt (Quelle: GoogleⓇ Analytics).

Täglich kommen neue Modelle industrieller Komponenten hinzu. Konstruktionsbüros können mittlerweile auf eine Auswahl von über 100 Millionen technischen Daten zugreifen, die in 2D- und 3D-Formaten von TracePartsOnline.net heruntergeladen werden können und mit allen gängigen CAD-Anwendungen kompatibel sind. Das TraceParts Katalog-Netzwerk ermöglicht mittlerweile 14,5 Millionen Konstrukteuren und Entwicklern den Zugriff auf umfangreiche, technische Produktinformationen von Industriekomponenten, welche kostenfrei für Design-Projekte geladen werden können.
Hersteller industrieller Komponenten, die weitere Informationen über die Veröffentlichung ihres 3D-Produktkatalogs erhalten möchten, können mit TraceParts direkt per E-Mail in Kontakt treten (info@traceparts.com) oder www.traceparts.com besuchen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.