TQ-Produktneuheiten zur embedded world

Auf der embedded world, Halle 1, Stand 1-578, stellt der Embedded-Spezialist TQ-Systems neue Module auf Basis von ARM, x86 und QorIQ vor

Auszug aus der TQ-Produktpalette (PresseBox) ( Seefeld, )
Im Bereich ARM präsentiert TQ zwei neue Module auf Basis einer energiesparenden Cortex A7-Technologie: Beim ARM-Modul TQMa7x kommt der i.MX7 mit bis zu 1GHz zum Einsatz. Dieses Embedded Modul zeichnet sich durch eine sehr geringe Verlustleistung im Vergleich zur Rechenleistung und zur Verfügung stehender Peripherie aus. Das zweite neue ARM-Modul TQMa6ULx ist auf Basis des i.MX6UL, ebenfalls ein ARM Cortex-A7 Core mit 528 MHz, geplant.

In der x86-Modulfamilie stehen nun mit dem TQMxE38M, TQMxE38C, TQMx50UC drei Module mit extrem kompakten Abmessungen für den Einsatz in Embedded-PC-Applikationen mit sehr variablen Leistungsansprüchen bereit. Das COM Express Typ 10 Minimodul TQMxE38M kann mit unterschiedlichen Intel Atom-Prozessoren der E3800-Familie und bis zu 8 GB Speicher bestückt werden. DasTQMxE38C bildet die sparsame und doch leistungsfähige Einstiegsklasse der COM Express Typ 6-Compact-Module bei TQ. Für sehr anspruchsvolle Embedded-PC-Applikationen steht das Pin-kompatible TQMx50UC zur Verfügung, das mit Intel Core i3, i5 und i7 Prozessoren und bis zu 16 GB Speicher ausgestattet ist.

TQ-Embedded setzt die erfolgreiche Serie von Power Architecture™-basierenden Modulen mit Freescale QorIQ-Prozessoren weiter fort und bietet mit dem TQMT1042 ein leistungsstarkes Modul mit niedrigem Stromverbrauch für einen breiten Anwendungsbereich. Das TQMT1042 kann nun für die Inbetriebnahme und Qualifizierungstests genutzt werden. Das Modul basiert auf dem Freescale T1042 Quad-Core Prozessor, unterstützt jedoch bis zu sechs weitere, Pin-kompatible Prozessoren der Freescale T1/T2-Serie. Erste Prototypen des Starterkit-Sets können als Evaluierungsplattform eingesetzt werden
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.