Maximal mobil: Neue Toshiba Tecra X40-D-Notebooks mit LTE-Modul und bis zu 11,5 Stunden* Akkulaufzeit

Leicht (ab 1,25 kg) und stabil dank Magnesiumgehäuse / Hohe Leistung mit Intel® Core™ i5/i7 CPUs und PCIe SSDs

Toshiba Tecra X40-D-Notebooks (PresseBox) ( Neuss, )
Die Toshiba Europe GmbH präsentiert vier neue Tecra X40-D-Premium-Notebooks speziell für vielreisende Geschäftsleute. Die 14 Zöller sind mit einem LTE-Modul (4G) ausgestattet und halten bis zu 11,5 Stunden* ohne Steckdose durch. Über die Quick-Charge Funktion lassen sich die Notebooks innerhalb von nur 30 Minuten für weitere vier Stunden Laufzeit aufladen – so kann der Nutzer nahezu rund um die Uhr online sein. Die vier neuen Notebooks sind ab sofort in Deutschland verfügbar.

Mit 4G überall ins Netz
Die neuen Tecra X40-D-Notebooks erlauben es dem Anwender dank des Mobilfunkstandards der vierten Generation (4G = LTE), ortsunabhängig mobiles Internet zu nutzen. Das 4G-Modul ermöglicht Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload. Zudem unterstützt es auch den 3G-Standard (UMTS).

Leicht und stabil dank Magnesium und Wabenstruktur
Das Gehäuse der Notebooks ist aus widerstandsfähigem Magnesium gefertigt, das sich zugleich durch ein geringes Gewicht auszeichnet. Die interne Wabenstruktur verstärkt das Chassis zusätzlich, sodass die stabilen Geräte mühelos dem rauen Geschäftsalltag standhalten. Darüber hinaus sind sie besonders leicht (ab 1,25 kg) und lassen sich bequem transportieren.

In-Cell-Touch-Technologie
Toshiba stattet die Modelle mit der In-Cell-Touch-Technologie aus. Diese ermöglicht eine dünnere Bauweise des Displays, was wiederum zu Gewichtseinsparungen führt. Zudem werden Bildschirminhalte noch brillanter dargestellt, und der Stromverbrauch ist geringer im Vergleich zu herkömmlichen Bildschirmen.

Mit Sicherheit mobil: SecurePad und eigenes BIOS
Um die Sicherheit unternehmenskritischer Daten zu gewährleisten, verfügen die Tecra X40-D-Modelle über zahlreiche Sicherheitsfunktionen. Hierzu zählen zum Beispiel das SecurePad mit Fingerabdruckleser, das Windows Hello und Intel® Authenticate unterstützt. Zusätzliche Sicherheit gewährt auch das selbstentwickelte BIOS, das den unerlaubten Zugriff durch Dritte ausschließt.

Besonders schnell mit PCI Express SSDs
Toshiba stattet die neuen Tecra X40-D-Notebooks mit leistungsstarken Intel® Core i5/i7 Prozessoren der siebten Generation und 256 GB/512 GB großen SSDs (jeweils modellabhängig) aus. Bei den SSDs handelt es sich um besonders schnelle PCI Express SSD (Peripheral Component Interconnect Express Solid State Disk) Modelle. Darüber hinaus verfügen die neuen Notebooks über einen schnellen 8 GB bzw. 16 GB großen DDR4 RAM Arbeitsspeicher (modellabhängig), der sich auf bis zu 32 GB erweitern lässt.

Viele Schnittstellen inklusive Thunderbolt 3-Technologie
Die neuen Modelle verfügen über viele nützliche Schnittstellen. Darunter befinden sich jeweils zwei USB 3.1 Type-CAnschlüsse1, ein USB 3.0- sowie ein HDMI-Port und ein MicroSD-Slot. Die USB Type-C Ports mit Thunderbolt 3-Technologie ermöglichen schnelle Übertragungsraten von bis zu 40 GBit/s, was der achtfachen Geschwindigkeit im Vergleich zu USB 3.0 entspricht. Zudem lässt sich darüber gleichzeitig das Notebook aufladen.

Toshiba Reliability Guarantee
Um unternehmerische Planungssicherheit zu erhöhen, profitieren Anwender bei den neuen Geräten von der einzigartigen Toshiba Reliability Guarantee2. Sollte das Gerät im ersten Jahr nach Kauf zum Garantiefall werden, erhält der Kunde sowohl den vollen Kaufpreis des Notebooks als auch das kostenlos reparierte Gerät zurück. Hierfür ist lediglich eine Registrierung innerhalb von 30 Tagen nach Erwerb des Geräts nötig.

* Gemessen mit Mobile Mark™ 2014. Mobile Mark ist ein Trademark der Business Applications Performance.

1 USB Type-C™. Die höchstmögliche, theoretische Transferrate eines Universal Serial Bus (USB) Type-C™ beträgt laut Spezifikationen 10 Gbit/s. Die tatsächliche Übertragungsrate hängt jedoch von den Systemkonfigurationen und anderen Faktoren ab.

2 Weitere Informationen sind unter www.toshiba.de/reliability verfügbar

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.