PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 209227 (Toptarif Internet GmbH)
  • Toptarif Internet GmbH
  • Erich-Weinert-Str. 145
  • 10409 Berlin
  • http://www.toptarif.de
  • Ansprechpartner
  • Miriam Rupp
  • +49 (30) 2576205-13

Kfz-Versicherung: durch Wechsel bis zu zwei Drittel der jährlichen Kosten sparen

toptarif.de Versicherungsvergleich: Erhebliche Preisunterschiede bei den Autoversicherern von bis zu 1000 Euro im Jahr / Versicherungswechsel für das kommende Jahr noch bis zum 30. November möglich: Fahranfänger und junge Familien können am meisten profit

(PresseBox) (Berlin, ) Traditionell ist für Millionen Autofahrer im Herbst die Hochsaison beim Kfz-Versicherungswechsel. Noch bis zum 30. November kann die bestehende Police gekündigt und für das kommende Jahr ein neuer Anbieter gewählt werden. Wie das unabhängige Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de) in diesem Zusammenhang untersucht hat, können PKW-Halter ihre jährlichen Versicherungskosten um mehrere hundert Euro senken.

Trotz des hart umkämpften Marktes gibt es nach wie vor enorme Preisunterschiede zwischen den Versicherern. Wie toptarif.de (www.toptarif.de) im Rahmen der vorgenommenen Untersuchung für vier Fahrerprofile - die Studentin, die junge Familie, den selbstständigen Unternehmer und das Rentnerehepaar - analysiert hat, variieren diese um bis zu 300 Prozent oder 1.000 Euro im Jahr.

Versicherungsexperte Thorsten Bohg von toptarif.de (www.toptarif.de) erklärt: "Das höchste Einsparpotential haben gerade Fahranfänger und junge Familien mit Kindern. Für sie sind auf Grund der niedrigeren Schadenfreiheitsklassen Senkungen der jährlichen Kosten um mehr als 50 Prozent oftmals möglich. Insbesondere durch den einfachen Wechsel zu Online-Versicherern lässt sich viel sparen. So zahlt beispielsweise eine vierköpfige Familie in Hamburg bei der Allianz für ihren VW Passat inklusive Teilkaskoschutz knapp 672 Euro im Jahr. Bei einen Wechsel zur Online-Tochter Allianz 24 könnte diese Familie mit nur einer halben Stunde Zeitaufwand rund 250 Euro einsparen."

Autobesitzer mit höheren Schadenfreiheitsklassen profitieren ebenfalls von einem Versicherungswechsel. "Wie unsere Analyse zeigt, können auch ältere Fahrer mit langer Fahrpraxis ihre jährlichen Kosten um bis zu 44 Prozent reduzieren", führt Bohg weiter aus.

"Grundsätzlich", so Bohg "ist zu beachten, dass je nach Fahrerprofil und PKW unterschiedliche Versicherungen günstig sind. Dies gilt ebenfalls für gewünschte Zusatzleistungen zur gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflicht, wie etwa beim Kaskoschutz oder Schutzbriefen."

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (www.toptarif.de) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 499 können sich Verbraucher in nur wenigen Minuten gezielt über die aktuellsten und günstigsten Kfz-Versicherungstarife informieren und kostenlos zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

Toptarif Internet GmbH

toptarif.de ist das unabhängige Verbraucherportal der Verlagsgruppe von Georg von Holtzbrinck für alle gängigen Tarife in Deutschland. Es umfasst derzeit die Kategorien Strom, Gas, DSL, Geldanlagen, sowie Versicherungen für KFZ, Rechtsschutz, Hausrat, Wohngebäude, Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht und wird ständig erweitert und aktualisiert. Der Verbraucher kann dadurch mit minimalem Aufwand kostenlos prüfen, ob es für ihn günstigere Tarife gibt, und gegebenenfalls über www.toptarif.de gleich wechseln. Der komplette Wechselservice ist komplett kostenfrei und der Kunde erhält über toptarif.de in jedem Fall die Original-Konditionen des Anbieters, in Einzelfällen sogar zusätzliche, beim Anbieter selbst nicht erhältliche Boni und Ermäßigungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.