topsystem zertifiziert WT4090 VOW von Motorola für den Pick by Voice-Einsatz

Hardware-Portfolio um High-End-Gerät erweitert

Das robuste Terminal WT4090 VOW von Motorola eignet sich hervorragend für die beleglose, sprachgesteuerte Kommissionierung mit topSPEECH-Lydia. (PresseBox) ( Würselen, )
topsystem hat das Portfolio der leistungsfähigen PDAs, auf denen die Pick by Voice-Suite topSPEECH-Lydia läuft, um einen weiteren Client ausgebaut. Mit dem WT4090 VOW von Motorola hat der IT-Spezialist für Logistikanwendungen aus Würselen bei Aachen jetzt ein weiteres High-End-Gerät zertifiziert. Das robuste Terminal eignet sich mit seinem kraftvollen Prozessor und WLAN 802.11a/b/g-Funktionalitäten hervorragend für die beleglose, sprachgesteuerte Kommissionierung.

So bilden die schnelle, und zuverlässige Spracherkennung, topSPEECH-Lydia, die alle Landessprachen versteht und über eine zertifizierte SAP-Anbindung verfügt und der Motorola-Client ein schlagkräftiges Doppel. Mit dieser Zertifizierung folgt das Systemhaus topsystem auch weiterhin seiner Philosophie, den Kunden stets entsprechend des individuellen Anforderungsprofils die optimale Hardwarelösung zu bieten.

Der reibungslose Ablauf der Kommissionierung stellt nicht nur hohe Ansprüche an die Pick by Voice Lösung, sondern auch an die eingesetzte Hardware. Insbesondere der Client, über den der Kommissionierer via Headset mit dem Warehouse Management System kommuniziert, ist im rauen Lageralltag höchster Beanspruchung ausgesetzt.

Daher bietet topsystem mit der Zertifizierung des WT4090 VOW von Motorola den Anwendern von topSPEECH-Lydia eine weitere Alternative, ein High-End-Gerät für den Pick by Voice-Einsatz zu nutzen.

„Mit dem WT 4090 von Motorola haben wir einen Sprachclient, der optimal mit unserer Voice-Suite zusammenarbeitet, so dass wir unseren Kunden ein verlässliches Team für die Sprachanwendung in Logistik und Produktion zur Seite stellen“, resümiert Andreas Finken, International Sales Director von topsystem.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.