topPICK-ControlCenter sorgt unter SAP für effiziente Logistikprozesse

(PresseBox) ( Würselen, )
Die Logistikabläufe weltweit werden immer umfassender. Wohl dem Logistiker, der bei diesen komplizierten und komplexen Strukturen sämtliche Vorgänge stets unter Kontrolle hat. Kein Kunststück ist das unter SAP WM jetzt mit dem topPICK-ControlCenter von topsystem.

Diese Lösung des IT-Spezialisten aus Würselen fungiert als elektronischer Leitstand. Unter Nutzung der SAP-WMS-Standardfunktionen werden dort alle relevanten Daten für die Auftragsbearbeitung per Pick by Voice aus dem SAP-System übersichtlich zusammengestellt und über die bekannte GUI der ERP-Software visualisiert.

Per Mausklick erhält der Disponent eine Auftragsübersicht und eine Listung des Status Quo der einzelnen Prozesse. Er kann Aufträge zusammenfassen, priorisieren, bei Bedarf sperren und Kommissionierer zuweisen. Darüber hinaus hat er Zugriff auf Detaildaten, die nicht im WMS verwaltet werden und aus denen beispielsweise Packlisten generiert werden können.

Die Multiclientfähigkeit der Lösung ermöglicht jederzeit einen parallelen Zugriff auf das topPICK-ControlCenter. Insofern kann der Lagerleiter von jedem Rechner, auf dem die Software installiert ist, die Logistikprozesse steuern, ohne große Wege ins Büro zurücklegen zu müssen.

Komplett integriert
Da das ContolCenter komplett in das SAP-Warehouse Management System integriert ist, entfällt nicht nur eine doppelte Datenhaltung. Überflüssig sind ebenso komplexe Schnittstellenprogrammierungen. Ein weiteres Plus: Der Datenaustausch beider Komponenten erfolgt in Echtzeit. Entwickelt wurde topPICK-ControlCenter mit SAP NETWeaver für den Einsatz unter SAP 6.0.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.