Wireless auf Draht mit dem neuen Bluetooth Headset

Technische Innovation zur LogiMAT 2011

Ein Plus an Arbeitsergonomie das neue Bluetooth-Headset von topsystem
(PresseBox) ( Würselen, )
Dass Pick by Voice-Lösungen durch die Reduzierung von Arbeitsschritten in der Lage sind, die Kommissionierabläufe deutlich zu verschlanken, hat sich unter Logistikern längst herum gesprochen. Doch das Ende der Fahnenstange in punkto Produktivität ist noch längst nicht erreicht. Das belegt topsystem jetzt mit dem neuen Bluetooth-Headset topSPEECH BlueMaster.
Da die Verkabelung zwischen diesem Gerät und dem PDA, auf dem die PbV-Lösung topSpeech-Lydia installiert ist, entfällt, kann der Kommissionierer seine Aufgaben spürbar ergonomischer in Angriff nehmen. Kabelsalat war gestern. Zudem verfügt das Headset über eine Audio-Breitbandübertragung und ist so für die sprecherunabhängige Erkennung geeignet. Die Integration des NoiseMasters sorgt dafür, dass jegliche Lärmquelle zuverlässig eliminiert wird und somit den sprachgeführten Arbeitsfluss nicht hemmen kann. Ein wechselbarer 750 mAh-Akku gewährleistet eine Laufzeit von etwa 15 - 20 Stunden.

Einzigartig ist die Unterbringung des Bluetooth-Moduls in der Mikrofonkapsel und nicht am Kopfhörer. Für die Mitarbeiter ein weiterer Pluspunkt in Sachen Arbeitsergonomie.

Gemeinsam mit topSPEECH-Lydia 6.0 bildet das Headset topSPEECH BlueMasterName ein schlagkräftiges Duo, das den Kommissionierabläufen „Beine macht“. Damit ermöglicht topsystem den Anwendern den nächsten Schritt im Rahmen der Optimierung ihrer Pick-Ergebnisse. Und das bringt in einem Atemzug eine Minimierung der Kosten, eine Erhöhung der Arbeitsgeschwindigkeit und damit eine Steigerung der bearbeiteten Aufträge.

Zu sehen gibt’s das Ganze auf der LogiMAT 2011 (Halle 5, Stand 309 und in Halle 3).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.