Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1080220

TOPAG Lasertechnik GmbH Nieder-Ramstaedter-Str. 247 64285 Darmstadt, Deutschland https://www.topag.de
Ansprechpartner:in Herr Dr. Erwin Jäger +49 6151 429440

2021 Laser Focus World Award für Femtosekunden-OPA Orpheus-MIR

(PresseBox) (Darmstadt, )
Die renommierte Fachzeitschrift Laser Focus World prämiert den Optisch Parametrischen Verstärker Orpheus-MIR der Herstellerfirma Light Conversion mit der Auszeichnung GOLD. Der Innovationspreis wird jedes Jahr für die innovativsten Produkte und Lösungen in der Optik und Photonik vergeben.

Der Optisch Parametrische Verstärker (OPA) liefert breitbandige Pulse im mittleren Infraroten und ermöglicht die Untersuchung von neuen Forschungsfragen in der Spektroskopie. Orpheus-MIR basiert auf einem 2-Kanal OPA-System mit nachgeschalteter nichtkollinearer Differenzfrequenzerzeugung (DFG).

Für breitbandige Femtosekunden-Laseranwendungen im IR wurden bisher Ti:Saphir-gepumpte OPAs wie Topas verwendet. Diese sind jedoch auf relativ niedrige Repetitionsraten < 10 kHz limitiert. Orpheus-MIR erlaubt demgegenüber Repetitionsraten bis 2 MHz und zeichnet sich durch eine hohe mittlere Ausgangsleistung, exzellente Kurz- und Langzeitstabilität und eine verbesserte Zuverlässigkeit und Anwenderfreundlichkeit aus.

Das Lasersystem erzeugt Bandbreiten von bis zu > 800 cm-1 im Abstimmbereich von 2,5 bis 10 µm bei Pulsdauern von < 100 fs. Mit einer schmalbandigen Erweiterungsoption kann der IR-Tuningbereich auf bis zu 15 µm vergrößert werden. Typische wissenschaftliche Anwendungen sind die breitbandige Summenfrequenzspektroskopie (SFG), Time and Angle Resolved Photoemission Spectroscopy (TR-ARPES) und die Erzeugung von hohen Harmonischen (HHG).

Website Promotion

Website Promotion
Homepage TOPAG Lasertechnik

TOPAG Lasertechnik GmbH

TOPAG Lasertechnik GmbH bietet Produkte aus den Bereichen Laser, Laseroptik und optische Messtechnik an. Der Schwerpunkt liegt auf dem Vertrieb und Service gepulster Festkörperlaser für Anwendungen in Forschung und Industrie. Weitere Produkte umfassen Optomechanik, Spektrometer, Infrarotsichtgeräte, Kristalle und Ultrakurzpuls-Messtechnik. Das Unternehmen entwickelt und fertigt neuartige diffraktive Optiken zur Laserstrahlformung.

Seit der Gründung im Jahr 1993 liegt unsere Stärke in der individuellen Beratung und dem Entwickeln von kundenspezifisch angepassten Lösungen durch unser Team aus Physikern und Ingenieuren. Der Unternehmenserfolg basiert auf einer langfristigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.