toolhouse erfüllt Qualitätsmanagementnorm ISO 9001

Die toolhouse GmbH & Co. KG hat im April 2014 das Zertifikat für Qualität im Management erhalten und damit den Grundstein für optimierten Service gelegt

(PresseBox) ( Pfaffenhofen a.d. Ilm, )
Pfaffenhofen a. d. Ilm, 12. Mai 2014 – Die toolhouse GmbH & Co. KG, eines der führenden Unternehmen für Diagnose-Tools für Hersteller, Systemhäuser, Techniker und Administratoren, legt großen Wert auf perfekte Software-Lösungen und auf das optimale Qualitätsmanagement. Mit der Zertifizierung des Unternehmens nach der ISO 9001-Norm können Anwender und Kunden im In- und Ausland auf garantierte Qualität im Management des Software-Anbieters zählen.

Zertifizierung
Die DIN EN ISO 9001 legt Anforderungen an ein Management fest. Diesen muss ein Unternehmen genügen, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, die Kundenerwartungen oder behördliche Auflagen erfüllen. Beispielsweise werden Sollvorgaben bei der Kundenorientierung, Ressourcenbereitstellung oder Produktrealisierung betrachtet, analysiert und mit Istwerten verglichen. Bei Abweichungen werden Verbesserungen definiert und die Umsetzung geplant. Den Nachweis darüber führt eine unabhängige Zertifizierungsstelle.

Kundenwünschen entsprechen
Die strategische Entscheidung, sich dieser strengen Prüfung durch die ISO 9001-Norm zu unterziehen, basiert auf dem Bestreben der toolhouse GmbH & Co. KG, möglichst allen Kundenwünschen zu entsprechen. Dabei spielt die Transparenz und das Vertrauen in die Qualität der Produkte und das Unternehmen, vertreten durch das Management, eine entscheidende Rolle. Mit der erfolgten Zertifizierung kann sich ab sofort jeder auf definierte Anforderungen an die Qualität der toolhouse-Leistungen verlassen.

Verlässlicher Partner
„Mit dem Zertifikat ISO 9001 zeigen wir dem Kunden, dass Qualität nicht beim Produkt endet“ so der Geschäftsführer der toolhouse GmbH & Co. KG Ludwig Leinzinger. „Wir sind an der kontinuierlichen Verbesserung der Kundenbeziehungen und an der Stabilität der Zusammenarbeit sehr interessiert.“

Servicequalität als Zukunftssicherung
Der gesamte Prozess der Zertifizierung war für das Unternehmen sehr aufschlussreich. Sämtliche Teilbereiche und Entwicklungsstufen des Unternehmens wurden durchleuchtet und auf Optimierungsmöglichkeiten hin untersucht.

Dabei stellten Ludwig Leinzinger und sein Team unzählige, bestehende und seit langem bewährte Abläufe in Frage. Sie überprüften jeden Unternehmensbaustein auf seine Tauglichkeit im Hinblick auf die angestrebte herausragende Servicequalität, um den Anforderungen der Märkte im In- und Ausland noch besser gerecht zu werden.

Das Qualitätsmanagement hilft bei der Weiterentwicklung des eigenen Potenzials. Durch die Erfüllung der Normanforderungen beschreitet die toolhouse GmbH & Co. KG einen Weg, die Zukunft unternehmerisch sicher zu gestalten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.