PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 70286 (ToolHouse DV-Systeme GmbH & Co. KG)
  • ToolHouse DV-Systeme GmbH & Co. KG
  • Türltorstrasse 16-24
  • 85276 Pfaffenhofen
  • https://www.ToolHouse.de
  • Ansprechpartner
  • Ludwig Leinzinger
  • +49 (8441) 5044-21

Neues Produkt von ToolHouse

(PresseBox) (Pfaffenhofen, ) ToolHouse, Hersteller und Anbieter von professionellen Diagnosetools für PCs bietet ab sofort ein Tool an, mit dem ATA-Passwörter von Festplatten schnell und sicher entschlüsselt werden. Oft werden interne ATA-Passwörter auf der Festplatte gesetzt, die dann bei Weitergabe oder Weiterverkauf nicht mehr vorliegen oder ganz einfach vergessen werden. Das Resultat: die Platte verweigert den Zugriff auf die Daten, die noch faktisch vorhanden sind. Selbst eine Datenlöschung mit professionellen Tools schlägt in diesem Fall fehl. Das bedeutet: Die Daten sind verloren, die Festplatte kann nur noch entsorgt werden. Gerade bei Notebooks ein großes Problem, wenn Daten nicht gelöscht werden können. Ein teurer Ausweg: Einsenden der Platte zu einem Datenretter. Kosten hierfür a. 500,- bis 1.000,- € für die Passwortbeseitigung.
(je Platte!) Mit ToolStar-H.S.P.U. können diese ATA-Passwörter von Notebook- und Desktop-Festplatten entsperrt werden. Das Tool beseitigt sowohl Master- als auch User-Passwörter. Für Letztere werden die Modi High- und Maximalsecurity unterstützt.

Einführungspreis TooloStar-H.S.P.U. 249,-- inkl. MwSt.

ToolHouse DV-Systeme GmbH & Co. KG

ToolHouse DV-Systeme entwickelt und vertreibt professionelle Diagnostools für Hersteller, Systemhäuser, Techniker und Administratoren. Die Produkte werden kontinuierlich weiterentwickelt und zeichnen sich durch ihren hohen Qualtitäts-Standard aus. Firmen wie Siemens, Wincor-Nixdorf, VOBIS, GEODIS Logistics, ATM u.v.m. wissen auch den zeitlich nicht begrenzten und kostenlosen Support von ToolHouse zu schätzen.

Die Produkte von ToolHouse machen es einfach, Fehler im PC zu finden. Das kostenintensive und langwierige Suchen von Fehlern z.B. durch Tauschen der einzelnen Komponenten entfällt. Prüfprotokolle belegen jederzeit die geleisteten Servicearbeiten und geben dem Endkunden die Zufriedenheit, die ihn an das Unternehmen bindet. Mit den Dauertests ist es möglich, auch versteckte Fehler schnell aufzudecken. Eine Start-Log gibt zudem Infos über Bootprobleme.

Der Hersteller bzw. das Systemhaus oder der jeweilige EDV-Betreuer spart somit wertvolle Zeit, kann die Kosten dramatisch reduzieren und seinen Kunden den Support bieten, den sie erwarten. Somit schafft ToolHouse die Bindung zwischen Lieferant und Kunden, die gerade in der heutigen Zeit unabdingbar ist.

Um ein gleich bleibend hohes Niveau der einzelnen Produkte zu sichern, arbeitet ein hochqualifiziertes Team von Technikern und Programmieren exklusiv für ToolHouse. Die einzelnen Produkte werden kontinuierlich aktualisiert und verbessert. Individuelle Herstellerlösungen ergänzen die Produktpalette.