PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 504314 (Toll Collect GmbH)
  • Toll Collect GmbH
  • Linkstraße 4
  • 10785 Berlin
  • http://www.toll-collect.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Steen
  • +49 (30) 74077-2200

Toll Collect übergibt Zertifikate an die besten Servicepartner

(PresseBox) (Berlin, ) Die besten Servicepartner erhalten in den kommenden Wochen von Toll Collect die Zertifikate 2012. In diesem Jahr erhalten 165 Werkstätten die Auszeichnung. Die Urkunden gehen an 107 Servicepartner in Deutschland, 20 in den Niederlanden, elf in Polen, sieben in Österreich, sechs in Tschechien, fünf in Belgien, drei in Italien, zwei in Spanien und an jeweils eine Werkstatt in Dänemark, Frankreich, Luxemburg sowie Ungarn. Bereits zum dritten Mal in Folge erhalten 31 Werkstätten das begehrte Zertifikat.

Toll Collect hat mit der Bewertung der Servicepartner im Jahr 2009 begonnen und im Folgejahr die ersten Zertifikate übergeben. Die kontinuierliche Bewertung sichert ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau beim Ein- oder Ausbau der für die Mauterhebung notwendigen Fahrzeuggeräte und bei der Betreuung der Transport- und Logistikfirmen.

Wöchentlich wird die Einhaltung der technischen, administrativen und logistischen Prozesse in den Werkstätten durch Toll Collect geprüft. Mitarbeiter des Toll Collect-Servicepartner-Managements ermitteln quartalsweise die Ergebnisse und protokollieren sie. Das transparente Bewertungsverfahren ermöglicht den Werkstätten ihr Potential optimal auszuschöpfen und dauerhaft Qualitätsarbeit zu gewährleisten.

Die Transportunternehmen können bei insgesamt 1300 Servicepartnern im In- und Ausland On-Board Units für LKW ab 12 Tonnen ein- oder ausbauen bzw. die Fahrzeuggeräte personalisieren lassen. Servicepartner-Werkstätten befinden sich in Deutschland, Belgien, Frankreich, Dänemark, Österreich, Luxemburg, Polen, den Niederlanden, der Schweiz, der Tschechischen Republik, Italien, Spanien und Ungarn.

Weitere Informationen unter www.toll-collect.de

Toll Collect GmbH

Die Toll Collect GmbH betreibt das weltweit erste satellitengestützte Mautsystem.
Mit einer Kombination von Mobilfunk und Satellitentechnologie wird auf deutschen Autobahnen und ausgewählten Abschnitten von Bundesstraßen die Maut für Lkw ab 12 Tonnen erhoben und abgerechnet. Das Mautsystem leistet einen bedeutenden Beitrag zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur in Deutschland. Die Gebühr ist schadstoff- und entfernungsabhängig und fördert den Umweltschutz. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und beschäftigt rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gesellschafter sind die Deutsche Telekom AG, Daimler Financial Services und Cofiroute.