Sensible Daten und Cloud Services: Praxischeck am 9. Juni 2010: IT Profits, Berlin

Mit flexIT liefert die todo GmbH ein flexibles und sicheres Tool für Softwarehersteller und Medienunternehmen

www.todo.de (PresseBox) ( Berlin, )
Man nehme 4.000 Besucher, 100 Speaker, 150 teilnehmende Unternehmen. Koordinaten der IT Profits vom 9.-10. Juni in Berlin: www.it-profits.de. Auf dem diesjährigem Branchentreff der ITK Industrie, der IT-Profits, werden die Experten der todo GmbH im Rahmen der Expertenforen rund um Cloud Computing ihre Best Practices erläutern und mit den Fachbesuchern und IT-Leitern ins Gespräch kommen. Die Leitthemen der IT Profits 6.0 vom 9. bis 10. Juni 2010 sind diesmal Cloud Services und Online-Marketing. Im Fokus stehen Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Relevant für Entscheider sind neben Informationen rund um neue Trends bewährte Praxis-Anwendungen und Referenzen. Das Berliner Systemhaus todo GmbH ermöglicht hier mit seinem Cloud-Tool flexIT diversen Branchen eine hohe Kostenersparnis sowie die flexible Datenverwaltung bzw. Auslagerung. Der flexIT Hochverfügbarkeitscluster bietet dabei den IT-Managern alles, was sie zur bequemen und zuverlässigen Administration ihres Business benötigen. Die Abrechnung des Internet Traffics erfolgt entsprechend der tatsächlichen Nutzung auf 1-Gigabyte-Basis. Dabei macht todo die IT-Umgebung skalierbar: Das Anpassen der Hardware- und Servereigenschaften an veränderte Bedürfnisse ist problemlos innerhalb weniger Minuten möglich. Im Fokus stehen sowohl die hohen Sicherheitsanforderungen von Unternehmen als auch die stark schwankenden Bandbreiten von Medienunternehmen. Für statischen Content wie beispielsweise bei Multimediadaten oder Dokumenten bietet todo auch "Standard Storage" an - einen für große Datenmengen geeigneten, aber kostengünstigeren Speicher. Ansonsten gilt: Innerhalb weniger Minuten können auf Knopfdruck bei flexIT zusätzliche Serverkapazitäten hinzugezogen werden. Damit ist die optimale Performance garantiert. Die Ausgaben für Anschaffung, Betrieb und Wartung eines eigenen Serverparks entfallen. Im Schnitt beträgt die Kostenersparnis je nach Ausgangssituation bis zu 15 Prozent.

Thomas Kühne, CTO der todo GmbH: "In der Praxis gibt es bei deutschen Unternehmen im Vergleich beispielsweise zu den USA eine starke Orientierung hin zu Securityaspekten. Wohin hier die Reise geht und welche Gütesiegel und Zertifizierungen hier noch eine Rolle spielen, das werden sicher die Arbeitskreise und Empfehlungen der Experteninitiativen wie der Eurocloud u.a. zeigen. (www.eurocloud.de).

TERMINhinweis: Vortrag todo GmbH zu Best Practises: "Sensible Daten und Cloudservices" am 9. Juni 2010 um 13.05 Uhr, Programm Vortragsforum unter www.it-profits.de

Hintergrund flexIT

flexIT garantiert einen performanten Betrieb. Anders als in der Praxis häufig der Fall, werden die vorhandenen Ressourcen bei flexIT nicht überbucht. Weil todo zudem ausschließlich Hard- und Software von namenhaften Herstellern wie EMC, DELL, CISCO und CITRIX nutzt und diese redundant einsetzt, ist eine Verfügbarkeit von 99,99 Prozent im Jahresmittel garantiert. Die Abrechnung innerhalb der von flexIT genutzten Ressourcen erfolgt auf Wunsch stündlich, täglich, monatlich oder im Rahmen eines Jahresvertrages. Datenschutz und Sicherheit sind garantiert: alle Anwendungen liegen auf deutschen Servern. Teststellungen und Anfragen über sales@todo.de.

Produktinfos: http://www.todo.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.