IP54-geschützter Industrie-PC im 19-Zoll-Rackmount-Format

Staubdicht – Robust – Vibrationsgedämpft

IP54-geschützter Industrie-PC in schwarz oder RAL7035 (PresseBox) ( Bergkirchen-Feldgeding, )
Die Industrie-PC-Linie „ClassicLine“ für den klassischen Einsatz im 19-Zoll-Rack wurde um eine Variante mit frontseitigem IP54-Schutz erweitert. Der vier Höheneinheiten große Rechner mit einem vollverzinktem Stahlblech-Korpus ist mit einer pulverschichteten Aluminiumfront ausgestatten, in die eine spezielle Luftfilter-Kassette eingelassen ist. Diese Filterkassette sowie die abgedichtete Frontklappe verhindern das Eindringen von Schmutz und Spritzwasser in unsauberen Einsatzumgebungen. Ein vibrationsdämpfender Laufwerkskorb gewährleistet auch bei stärkeren physischem Beeinträchtigungen im industriellem Umfeld die Betriebssicherheit. Eine Quertraverse versteift das Gehäuse von innen und dient als Niederhalter für eine sichere Befestigung von Steckkarten. Eine von mehreren möglichen Konfigurationen mit einer Gewährleistung von 36 Monaten wird auf Basis eines ATX Industrie-Mainboards aufgebaut. Der Industrie-PC ist mit einer Intel Core i3 (2 × 3.3 GHz) CPU bestückt und bietet 4 GB DDR3 Arbeitsspeicher sowie eine 500 GB große S-ATA Festplatte. Ein CD/DVD-Laufwerk gehört zur Standardausstattung, und es sind Erweiterungssteckplätze für zwei PCIe- und vier PCI-Karten vorhanden. Um Vorschädigungen von Systemkomponenten auszuschließen, durchläuft jedes Gerät bei TL Electronic vor der Auslieferung einen protokollierten Burn-in Dauerbelastungstest über 24 Stunden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.