Sonnenwärme verwöhnt Spa-Gäste

Das Hotel Cervosa nutzt Kollektorwärme für Wellnessbereich

Sonnenwärme verwöhnt Spa-Gäste (PresseBox) ( Söll, )
Das Fünfsterne Hotel in Serfaus in Tirol bietet im Spa-Bereich mittels Sonnenenergie Wärme und Wasser zur Erholung. Der erweiterte Bäder- und Saunenbereich wurde im Mai dieses Jahres eröffnet. Zwölf Großflächenkollektoren der Firma TiSUN, architektonisch am Runddach des Zubaus plaziert, senken die Kosten für den Energieverbrauch für Warmwasser.

Gesamt 75 m2 Kollektorfläche in Verbindung mit drei Warmwasserboilern zu je 1.000 Litern liefern Warmwasser für die Duschen und Bäder. Zusätzlich wird der 128 m2 große Hotelpool aufgeheizt. Das Hotel hat 150 Betten und verbraucht täglich 7.500 Liter Warmwasser. Die Simulationsrechnung errechnet 25,6 Prozent solaren Deckungsgrad. Davon werden 28,6 Prozent des Warmwasserbedarfs und 12,8 Prozent der Schwimmbaderwärmung durch Sonnenenergie geliefert. Mit dieser Solaranlage können jährlich 5.700 Liter Heizöl, im Gegenwert zirka 4.560 Euro, eingespart werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.