tisoware auf der Altenpflege+Propflege in Nürnberg

(PresseBox) ( Reutlingen, )
tisoware präsentiert anlässlich Europas größter Messe für Alten- und Krankenpflege vom 24. - 26.03.2009 in Nürnberg Neuheiten für die Sozialwirtschaft. Gemeinsam mit dem strategischen Partner MICOS Mikro Computer Systeme und Vertriebs- GmbH aus Oldenburg zeigt tisoware Neuheiten aus den Bereichen elektronische Dienstplanung, Zeitwirtschaft, Workflow und Zutrittssicherung.

Neuheiten aus dem Bereich Human Resources

Innerhalb der Module Dienstplanung sowie der Personalzeiterfassung gab es zahlreiche Detailverbesserungen. Das integrierte Mitarbeiter- und Managerportal sowie der elektronische Workflow wurden um vielseitige Funktionen erweitert, damit die Abläufe im Unternehmen effizienter werden. tisoware ist in die Gesamtlösung von Micos integriert.

tisoware erhält Zertifikat tisoware ist als Softwarehersteller nach der DIN EN ISO 9241 zertifiziert worden. Diese Norm prüft die Software-Ergonomie und damit die Benutzerfreundlichkeit der Anwendungssoftware und die Flexibilität in der Datenbanktechnologie.

tisoware - weiter erfolgreich

"Das erste Halbjahr im Geschäftsjahr 2009 (01.08. - 31.07.) verlief erfreulich. Aufgrund des hohen Auftragsbestandes und der aktuellen Auftragseingänge ist davon auszugehen, dass wir trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise unseren kontinuierlichen Wachstumskurs fortsetzen werden", so Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin von tisoware. Im letzten Geschäftsjahr entschieden sich rund einhundertfünfzig Neukunden wie beispielsweise Werraland Werkstätten e.V., Saarländischer Schwesterverband e.V. und die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Ulm/Neu-Ulm e.V. für die Gesamtlösung von tisoware.

Sie finden uns in Halle 4A auf dem Stand 624.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.