ANTENNE BAYERN beauftragt tisoware

(PresseBox) ( Reutlingen, )
Der Hörfunksender ANTENNE BAYERN mit Sitz in Ismaning erteilte tisoware den Auftrag zur Einführung einer neuen Security Lösung. ANTENNE BAYERN ist mit mehr als einer Million Hörer pro Durchschnittsstunde laut Media-Analyse 2008 Radio II Deutschlands erfolgreichster Radiosender.

tisoware liefert für 250 Mitarbeiter eine Komplettlösung für die Zutrittssicherung inklusive neuer Zutrittshardware von Kaba. Im Zuge des Anbaus an das Sendezentrum in Ismaning entschied sich das Projektteam für die zukunftssichere und innovative tisoware.SECURITY Lösung. Ein wichtiger Punkt war die Einbindung der vorhandenen Kaba Terminals sowie die Anbindung der Sicherheitslösung an die Aufzugssteuerung. Weitere Entscheidungsgründe für tisoware waren neben der Verlässlichkeit des Partners auch die Investitionssicherheit der modularen Gesamtlösung.

tisoware weiter auf Wachstumskurs

"Das erste Halbjahr im Geschäftsjahr 2009 (01.08. - 31.07.) verlief erfreulich. Aufgrund des hohen Auftragsbestandes und der aktuellen Auftragseingänge ist davon auszugehen, dass wir trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise unseren kontinuierlichen Wachstumskurs fortsetzen werden", so Sabine Dörr, Geschäftsführende Gesellschafterin von tisoware. Im letzten Geschäftsjahr entschieden sich rund einhundertfünfzig Neukunden wie beispielsweise Schwörer Haus, Burkhardt+Weber, Hilton Hotel Dresden, Cramer Möbel, LBS Nord, IMO, Baxter, Soennecken, Gedore und ANTENNE BAYERN für die Gesamtlösung von tisoware.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.