TimoCom - Transportplattform der Zukunft

Effektiv, digital, vernetzt: TimoCom begleitet Kunden in der Logistik 4.0

Erkrath, (PresseBox) - Das digitale Industriezeitalter ist angebrochen und stellt die Wirtschaft vor neue Herausforderungen. Logistik 4.0 geistert als Begriff durch die Branche und umschreibt dabei die Vernetzung und Optimierung von Prozessen, Daten, Menschen und Maschinen, also Transparenz zugunsten von Effektivität. Gut, dass Europas größte Transportplattform aus dem Hause TimoCom schon vor 20 Jahren die Zeichen der fortschreitenden Digitalisierung richtig deutete und die Rolle eines Pioniers auf diesem Gebiet annahm. Bei dem IT-Dienstleister stehen die Weichen in den angebotenen Anwendungen auf effektive Wechselwirkungen – nicht bloß von Business zu Business durch das Einrichten einer Laderaum- und Frachtenbörse mit Firmenverzeichnis, sondern auch von Maschine zu Maschine durch intelligente Schnittstellen. Mit bis zu 500.000 internationalen Laderaum- und Frachtangeboten täglich stellt die TimoCom Transportplattform das ideale Assistenzsystem zur Auslastungsoptimierung von sowohl Lade- als auch Lagerraum, das in Europa marktführend ist.  

Transparenz, Sicherheit und Wettbewerbsvorteile

Alles, was sich digitalisieren lässt, wird in Zukunft digitalisiert werden. Der Informationsfluss zwischen allen Beteiligten wird optimiert, gleichzeitig werden Arbeitsprozesse schneller und transparenter. Der Einsatz neuer Technologien ist ein wichtiges Merkmal von TimoCom und setzt eine hohe Anpassungsfähigkeit der Transportplattform-Nutzer voraus – ein Anspruch, dem die flexible Logistik-Branche erfahrungsgemäß gerecht wird. Nicht zuletzt, weil Neuerungen im Anwendungsportfolio von TimoCom immer auf Effizienz für die Nutzer abzielen, dankbar angenommen werden und sich entsprechend schnell etablieren.

So hat der IT-Dienstleister beispielsweise im September 2016 sein Firmenverzeichnis mit mehr als 36.000 Unternehmen in 44 europäischen Ländern um die Up- und Downloadfunktion erweitert. Kunden können dadurch ihre regelmäßig benötigten Dokumente durch einmaliges Uploaden in ihrem Profil anderen angebundenen Unternehmen zum Download zur Verfügung stellen. Ein langes Warten auf für Transportaufträge notwendige Unterlagen wie z. B. Briefkopf, EU-Lizenz oder Frachtführerversicherung entfällt somit. Neben der Zeitersparnis schaffen sich Unternehmen, die ihre Dokumente bereitstellen, auch einen Wettbewerbsvorteil: Transparenz. Denn je detaillierter und aussagekräftiger sich ein Kunde im Firmenprofil präsentiert, desto eher weckt er Vertrauen. Die Wahrscheinlichkeit, Geschäfte abzuschließen, steigt tendenziell an. Da nur die geprüfte Kundschaft über die gesicherte SSL-Verbindung der TimoCom Applikation auf die Unterlagen zugreifen kann, ist zudem für Sicherheit der Daten gesorgt.

Schnittstellen zur Zeitersparnis und Planungssicherheit

Während das Firmenverzeichnis die optimale Lösung bietet, sich innerhalb der Transportplattform ein Netzwerk aus bereits bekannten und potenziellen neuen Geschäftspartnern aufzubauen, vernetzt TimoCom auch einzelne Technologien miteinander. Schnittstellen gibt es innerhalb der Anwendungen in zwei verschiedenen Bereichen:

Mit TC Connect können die Nutzer Laderaum- und Frachtangebote aus der eigenen Dispositionssoftware per Mausklick direkt in die Transportplattform übertragen. Die übrigen Kunden erhalten dadurch unmittelbar Zugriff auf diese Angebote und können mit dem Anbieter in Verbindung treten.

Mit Hilfe der zweiten Schnittstellenlösung ermöglicht TimoCom bereits über 210 Telematikanbietern, ihre Positionsdaten im TimoCom Tracking abzubilden. Gemeinsame Kunden genießen somit den Komfort, den Status ihrer Fahrzeuge in nur einer Ansichtskarte nachverfolgen zu können. Sprich: ein Wechseln zwischen Programmen unterschiedlicher Hersteller wird überflüssig. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Geschäftspartnern eine Freigabe für das zu trackende Fahrzeug einzuräumen. Auf diesem Weg haben beide das Fahrzeug jederzeit im Blick. Auch hier spielt der Sicherheits-Aspekt eine wichtige Rolle und bezieht sogar den Fahrer des Lkw mit ein.

Datenschutz „Hosted in Germany“

Beim Einsatz so vieler neuer digitaler Dienstleistungen setzt TimoCom zum Schutz der Kundschaft auf höchste Sicherheitsstandards: Nur geprüfte Unternehmen bekommen Zugang zur Transportplattform und verfügen dann über eine autorisierte TimoCom ID. Auf der Plattform selbst agieren die Nutzer unter dem Schutz der erwähnten SSL-Verbindung. Diese gewährleistet, dass sämtliche vom Nutzer eingegebenen Daten für Dritte nicht einsehbar sind. Die auf riesige Datenmengen ausgelegten Server sorgen darüber hinaus für eine 99,9%-ige Service-Verfügbarkeit. Da sich die Rechenzentren des IT-Dienstleisters in Deutschland befinden, unterliegen alle Inhalte den deutschen Datenschutzstandards, die weltweit zu den schärfsten gehören.

Wer als Auftraggeber von Transportdienstleistern oder als Auftragnehmer von Frachtaufträgen vom TimoCom Leistungsspektrum profitieren möchte, kann sich auf der Homepage des IT-Dienstleisters und auch im persönlichen Kontakt beim muttersprachlich geführten Kundenservice detaillierter informieren.

Mehr Informationen zu TimoCom finden Sie auf www.timocom.de.

Website Promotion

TimoCom Soft- und Hardware GmbH

Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH ist ein mittelständischer IT-Spezialist, der sich auf die Entwicklung und Vernetzung von Anwendungen für die Transportbranche fokussiert hat. Das Unternehmen betreibt die größte Transportplattform Europas. Auf der TimoCom Plattform warden täglich bis zu einer halben Million internationale Fracht- und Laderaumangebote eingestellt. Das Logistiknetzwerk besteht aus über 36.000 geprüften Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.