PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 642892 (TIMOCOM GmbH)
  • TIMOCOM GmbH
  • Timocom Platz 1
  • 40699 Erkrath
  • http://www.timocom.com
  • Ansprechpartner
  • Carina Krüsemann
  • +49 (211) 882669-14

Jeder kann mithelfen: Geschenke für Kinder aus Friedensdorf

Transportbotschafter wollen Kindern eine Freude bereiten

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der gemeinnützige Transportbotschafter e.V. hat sich noch in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, den Kindern aus dem Friedensdorf Oberhausen eine Freude zu bereiten. Jedes Kind darf sich ein Geschenk wünschen. Und damit jeder Wunsch in Erfüllung geht, starten die "TraBos" passend zur Adventszeit auf ihrer Webseite und Facebook einen Spendenaufruf.

Den zahlreichen, aus Kriegs- und Krisengebieten stammenden Kindern aus dem Friedensdorf Oberhausen, wird in erster Linie medizinisch geholfen. Die Transportbotschafter möchten ihnen mit der Aktion "Die Weihnachtsboten" zusätzlich eine kleine Freude bereiten. Daher suchen sie Spender, die mit einem Beitrag von maximal 20 Euro einen dieser Kinderwünsche erfüllen.

Die Teamchefin der Transportbotschafter, Hanna Frese, sieht der Aktion positiv entgegen und skizziert den Ablauf: "Mit dem gespendeten Geld kaufen wir Geschenke für die Kinder, packen sie ein und bringen sie mit dem TimoTruck nach Oberhausen, wo sie dann auf dem Friedensfest Ende des Jahres verteilt werden. Ich bin mir sicher, dass die Freude groß sein wird. Mit kleinen Dingen lässt sich oftmals schon Großes bewirken."

Von der Aktion gleichermaßen angetan ist auch eine Mitarbeiterin aus dem Heimbereich: "Ich finde es toll, dass die Transportbotschafter die Initiative ergreifen, um die Kinder bei uns zu unterstützen. Während die Mädchen und Jungen gesund werden, sollen sie auch unbeschwert spielen können."

Möchten auch Sie helfen? Dann spenden Sie und verfolgen die Aktion unter www.transportbotschafter.de.

Über die Transportbotschafter

Der gemeinnützige Transportbotschafter e.V. besteht seit November 2012 und verfolgt das Ziel, das öffentliche Ansehen der Transportbranche durch ein Vierpunkteprogramm nachhaltig aufzuwerten. Partner des Vereins sind der BGL, DSLV und die SVG.

Mit "Hand in Hand durchs Land" unterstützt der Verein die Initiative des Internetforums TruckerFreunde, welche die Partnerschaft zwischen PKW- und LKW-Fahrern fördert. Hier knüpft auch die Aktion "Leben ohne LKW" an, die auf die Unverzichtbarkeit des Straßengüterverkehrs hinweist. "Achtung: Toter Winkel!" widmet sich der Verkehrssicherheit von vorrangig jungen Verkehrsteilnehmern, während sich die Transportbotschafter mit "Zukunft der Logistik" für den Nachwuchs der Branche einsetzen.

Informationen und Material finden Sie sowohl auf der Vereins-Homepage www.transportbotschafter.de als auch unter www.facebook.com/....

Website Promotion