PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230924 (TID Informatik GmbH)
  • TID Informatik GmbH
  • Landsberger Str. 57
  • 82266 Herrsching am Ammersee
  • http://www.tid-informatik.de
  • Ansprechpartner
  • Robert Schäfer
  • +49 (8152) 3797-6

Ersatzteilkataloge in Sekundenschnelle mit dem neuen CATALOGcreator 6.0

In nur wenigen Sekunden erstellt der neue CATALOGcreator 6.0 einen kompletten Ersatzteilkatalog und das vollautomatisch per Knopfdruck.

(PresseBox) (Herrsching am Ammersee, ) In der neuen Version 6.0 des CATALOGcreators, der Software für elektronische Ersatzteilkataloge, sind gleich mehrere Leistungsmerkmale hinzugekommen. Mit dem neuen Modul „PDF Excellent“ wird beispielsweise ein fast 600-seitiger PDF-Katalog mit Formatwechseln, Lesezeichen, Index und mehrspaltigen Inhaltsverzeichnis in wenigen Sekunden auf einem handelsüblichen Notebook automatisch generiert. Neben der sagenhaften Performance in puncto Zeitaufwand bietet das neue Feature PDF Excellent noch weitere Vorteile.
Beliebige Formate nach den individuellen Vorgaben des Anwenders sind neben dem Standardformat DIN A4 hoch und quer frei wählbar. Außerdem kann der Anwender mit dem neuen PDF Excellent Modul flexibel zwischen den Formaten wechseln und auch die Ausrichtung der Seiten innerhalb eines PDFs unterschiedlich gestalten. Um Zeichnungen und Details übersichtlich darstellen zu können, bei gleichzeitiger Gewährleistung der optimale Leserichtung, ist ein flexibler Formatwechsel, sowie horizontale oder vertikale Textausrichtung mit automatische Skalierung der Bilder, von großem Vorteil.
Außerdem verfügt das neue PDF Excellent Modul über einen intelligenten Duplex-Modus, der nur Seiten hinzufügt, wenn es notwendig ist, mit und ohne Seitenzahlangabe, oder als inhaltlose Seite mit Kopf- und Fußzeile.
Auch der Vereinfachung bei der Erstellung mehrsprachiger Kataloge wurde Rechnung getragen. Über ein sprachabhängiges Benutzer-Wörterbuch werden sich wiederholende Texte wie Copyright, Autor, Gültigkeit, Legende, etc. jeweils in der richtigen Landessprache in dem Katalog automatisch generiert. Hinzu kommen sprachabhängige Platzhalter für fehlende Grafiken und die Möglichkeit der Erstellung von multilingualen Dokumenten.
Durch die Tabellenoptimierung können lange Texte oder Varianten automatisch als weitere Zeile unter, oder über den Artikelwerten ausgegeben werden. Hierdurch wird im Hinblick auf den Papierausdruck viel Platz und damit Papier gespart. Zusätzliche Optionen wie die Erstellung eines mehrseitigen Deckblattes, PDF-Thumbnails (Vorschaubilder) und intelligente Bildwiederholung sind bei dem CATALOGcreator 6.0 hinzugekommen.
Ein weiteres Highlight der neuen Version 6.0 von CATALOGcreator ist das HTML Dynamic - Modul. Mit dem neuen HTML Dynamic - Modul ist der direkte Datenzugriff auf eine mySQL - Datenbank zur Laufzeit möglich. Dadurch können Ersatzteile schnell und einfach gefunden werden, und Änderungen oder Ergänzungen sofort übernommen werden. Bei Aufruf über eine Maschinen-/Seriennummer kann der Ersatzteilkatalog direkt aus der Datenbank heraus (on the fly) erzeugt werden. Auch bei großen Datenmengen und mehrsprachigen Ersatzteilkatalogen ist eine Erstellung mit geringem Zeitaufwand gewährleistet. Die Vorteile der neuen Version 6.0 liegen klar auf der Hand: enorme Ressourcen- und Zeitersparnis, mehr Flexibilität und deshalb Kostenreduzierung.
Mit dem neuen Release 6.0 lassen sich anhand des Elektromoduls vollautomatisch Kataloge aus Elektroprojekten erzeugen, und diese in den mechanischen Ersatzteilkatalog integrieren. Die echte Innovation daran ist, dass dies ohne Eingriff in das bestehende Elektro-CAD-System erfolgt. Mit dem neuen Elektromodul von CATALOGcreator 6.0 ist es möglich die Standard Export-Formate der eCAD-Hersteller zu verwenden und daraus vollautomatisch einen elektronischen Ersatzteilkatalog zu generieren. Dadurch sind die Elektroteile im elektronischen Ersatzteilkatalog spielend einfach zu finden und zu bestellen. Die Schaltpläne werden nach Benutzervorgaben automatisch verhotspottet, d.h. mit kontextsensitiven Bereichen (Hotspots) versehen.
Die Verknüpfung der einzelnen Blätter untereinander erfolgt über die Stromlaufpfade. Zusätzlich können die Betriebsmittelkennzeichen (BMK's) und die Artikel – und/oder Positionsnummern mit der Stückliste verknüpft werden. Eine weitere Verknüpfung der Artikel mit dem Mechanikkatalog ist ebenfalls möglich. Die Suchfunktionalität wird automatisch so angepasst, dass über die normale Suchfunktionalität hinaus auch nach Orten, Blättern und BMK's gesucht werden kann. Alle gängigen Formate der Elektro-CAD-Systeme, wie z.B. eplan, promis°e, WSCAD, Elektro- CAD, ELCAD, ecscad, E3, u.v.m. werden von dem neuen Elektromodul unterstützt. Verwendet werden ausschließlich Standard-Exportfunktionalitäten der Systeme.
Ein weiteres Feature des CATALOGcreator 6.0 ist die Möglichkeit der direkten Anbindung beschreibender Dokumentation an den elektronischen Ersatzteilkatalog. So kann der Anwender beispielsweise über automatisch generierte bidirektionale Verknüpfungen von Baugruppen und Bauteilen mit den entsprechenden Kapiteln im Wartungshandbuch das angezeigte Ersatzteil schnell finden, und durch die Anbindung an den Ersatzteilkatalog ohne Verzögerung bestellen. Die Vorteile der Verknüpfung von Dokumentation und Ersatzteilkatalogen sind offensichtlich. Der Suchaufwand wird erheblich reduziert, und die Information zu einer expliziten Baugruppe ist sofort verfügbar. Der Servicetechniker beispielsweise kann das defekte Ersatzteil spielend einfach lokalisieren, und gleichzeitig die Anleitung für die Montage und Wartung erhalten, ohne in verschiedenen Medien suchen zu müssen. Durch die gemeinsame Nutzung der Datenquelle wird darüber hinaus die Fehlerquote bei der Dateneingabe minimiert.

Preise und Verfügbarkeit
Die neue Version 6.0 des CATALOGcreators ist ab sofort über die TID Informatik GmbH mit Sitz in Herrsching am Ammersee erhältlich. Angebote für den Einsatz der Ersatzteilkatalogsoftware CATALOGcreator werden speziell auf die individuellen Kundenbedürfnisse zugeschnitten und können bei der TID Informatik angefragt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.tid-informatik.de oder www.catalogcreator.de.
Bildmaterial zur neuen Version 6.0 des CATALOGcreators ist über Monika.Herzog@tid-informatik.de erhältlich.

CATALOGcreator

Der CATALOGcreator ist eine eingetragene Marke der CATALOGcreator GmbH – einer reinen Softwareentwicklungs-Gesellschaft mit dem Firmensitz in Amberg. Als europaweit führende Software ermöglicht der CATALOGcreator die einfache und schnelle Erstellung von Produkt- und Ersatzteilkatalogen im Druck-, CD- und Online-Format. Auf Basis neuester Technologiestandards, wie z.B. XML, PHP, mySQL oder BMEcat wird der CATALOGcreator entwickelt, sodass eine optimale und flexible Integration in ERP-, E-Commerce- und Service-Informationssysteme garantiert ist. Darüber hinaus zeichnet sich der CATALOGcreator durch eine schnelle und einfache Inbetriebnahme und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis aus. Die TID Informatik GmbH in Herrsching am Ammersee ist für die Beratung und den Vertrieb des CATALOGcreators zuständig. Im Internet finden Sie uns www.tid-informatik.de oder unter www.catalogcreator.de.

TID Informatik GmbH
Die TID Informatik GmbH mit Hauptsitz in Herrsching am Ammersee ist seit der Firmengründung im Jahre 1976 Anbieter von Dienstleistungen im Umfeld der Technischen Dokumentation mit Schwerpunkt Technischer Illustration. Gemäß den Kundenanforderungen liegt der Fokus heute bei maßgeschneiderten Lösungen im Bereich elektronische Ersatzteil- und Produktkataloge bis hin zum Serviceportal inklusive Content Management (CMS). Auf Basis der Ersatzteilkatalog-Software CATALOGcreator, und dem up2date Serviceportal bekommt der Kunde eine individuelle Lösung, die mit einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis und schneller Verfügbarkeit ausgestattet ist. Zu den Kunden der TID Informatik zählen Porsche, Hansgrohe, Voith Turbo, Multivac, Siemens, Bosch, Harman/Becker, MAN Nutzfahrzeuge, Schenck Process, ThyssenKrupp, Brückner Maschinenbau u.v.m.. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tid-informatik.de.