TOYOTA Handball-Bundesliga setzt weiter auf Ticket Online als offiziellen Ticketing-Partner

Kooperation bis 2012 verlängert

Toyota HBL Logo (PresseBox) ( Dortmund, )
Die TOYOTA Handball-Bundesliga setzt auch in Zukunft auf Ticket Online. Die exklusive Zusammen-arbeit wurde um zwei weitere Jahre verlängert. Dies gaben Frank Bohmann, Geschäftsführer der TOYOTA HBL, und Kai Ricke, Director Sales & Strategic Projects von Ticket Online, bekannt. Neben der Durchführung des Ticketing für die drei HBL-eigenen Veranstaltungen Lufthansa Final Four, ALL STAR Game und LoS Super Cup, steht die gemeinsame Weiterentwicklung des Ticketing bei den Clubs der 1. & 2. Liga im Mittelpunkt der Partnerschaft.

"Ticket Online ist einer der Top-Ticketvermarkter Europas und bietet uns modernste Technik, langjährige Erfahrung sowie ein hohes Maß an Verlässlichkeit. Und dies in einem Bereich, von dem die Fanzufriedenheit maßgeblich abhängt. Es liegt also nahe, die Zusammenarbeit zu verlängern und im Sinne unserer Fans und Vereine zu intensivieren", so Frank Bohmann.

Kai Ricke von Ticket Online: "Die Verlängerung der Partnerschaft zwischen der TOYOTA Handball-Bundesliga ist ein Beleg für unsere ausgezeichnete Zusammenarbeit. Bereits heute setzen mehr als 10 Vereine der Handball-Bundesligen auf unsere Systeme und Leistungen. Darauf wollen wir aufbauen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.