PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239831 (TIBCO Software)
  • TIBCO Software
  • Balanstr. 49
  • 81669 München
  • http://www.tibco.com
  • Ansprechpartner
  • Amy E. Groden-Morrison
  • +1 (617) 70217-10

TIBCO stellt Predictive Analytics-Lösungen für eine Vielzahl von Business-Anwendungen vor

Mit den neuen Versionen von TIBCO Spotfire Miner und TIBCO Spotfire S+ Server gewinnen Fachleute mehr Erkenntnisse aus großen, komplexen Datensätzen

(PresseBox) (Somerville, München, ) TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX) hat soeben zwei neue Produkte, den TIBCO Spotfire Miner™ 8.1 und den TIBCO Spotfire S+® Server 8.1 vorgestellt. Damit können Unternehmen prognostizierende Analysen auf der Grundlage von sehr großen Datenmengen durchführen und in ein breites Spektrum von Businessanwendungen einbinden. Im gesamten Unternehmen sind damit auf umfassenden Informationen beruhende, bessere Entscheidungen möglich. Basis für die anwenderfreundlichen Geschäftsanwendungen mit leistungsstarken Data Mining Tools, Statistik- und Predictive Modeling- Anwendungen ist die TIBCO Spotfire® Enterprise Analytics-Plattform. Damit lassen sich versteckte Muster erkennen und Geschäftschancen vorhersehen, auch wenn sich Rahmenbedingungen rasch ändern. Darüber hinaus können damit Investitionen bei begrenzten Ressourcen optimiert werden.

TIBCO entwickelt seine flexible Plattform kontinuierlich weiter, um Predictive Analytics-Anwendungen mit erweiterten Statistikfunktionen einer Vielzahl von Fachleuten im gesamten Unternehmen zu erschließen. Nicht nur Statistiker und Business-Analysten können ihre Analysen viel schneller entwickeln, testen und durchführen als mit anderen statistischen Modellierungsumgebungen; die neue TIBCO-Lösung bietet auch eine wieder verwendbare und intuitive Datenaufbereitung und Möglichkeiten zum Data Mining.

„In den Händen von Business Professionals können Analytics-Lösungen den Wettbewerbsvorteil vergrößern und die Geschäftsentwicklung vorhersehbarer machen“, so Mark Lorion, Vice President of Marketing bei TIBCO Spotfire. „Die TIBCO Spotfire Enterprise Analytics-Plattform kombiniert ein stabiles Data Mining mit rechnergestützter Analytik und Predictive Analytics. Dies wird die Art und Weise, in der Fachleute mit ihren Daten kommunizieren, grundlegend verändern. Ganz gleich, ob es sich dabei um statische oder um variable Daten handelt – informierte Entscheidungen sind jederzeit möglich.“

Predictive Analytics auf der Spotfire Enterprise Analytics-Plattform
Die Spotfire® Enterprise Analytics-Plattform gibt Anwendern „Power to Predict“™. Damit können sie – oftmals entscheidend für Erfolg oder Misserfolg – in einer volatilen Umgebung Veränderungen prognostizieren. Mit seinen Predictive Analytics-Instrumenten gibt TIBCO professionellen Anwendern aussagekräftige Datenvisualisierungen auf einem Interaktivitätsniveau an die Hand, das von traditionellen BI-Anwendungen nicht erreicht wird.

„IDC Research konnte zeigen, dass der Return on Investment bei hoch entwickelten Analytics-Anwendungen, also auch bei Data Mining und Predictive Analytics-Tools, sehr viel höher ist als bei Information Access-Lösungen. Fortschrittliche Analytics-Lösungen ermöglichen ein besseres Verständnis von vergangenen komplexen Beziehungen. Damit wird auch die Zukunft besser vorhersagbarer“, so Dan Vesset, Vice President für Business Analytics Research beim US-amerikanischen Analystenhaus IDC. „Da sich diese beiden Varianten von Business Analytics-Lösungen jedoch ergänzen, ist die Verbindung von erweiterten Analytics-Möglichkeiten mit der Ad-hoc- Abfragen- und Analyseplattform von TIBCO Spotfire ein Vorteil für TIBCO. Denn damit kann nun eine Vielzahl von technologischen Anforderungen im Bereich Business Intelligence und Business Analytics abgedeckt werden.“

Predictive Modeling – lange Zeit den Statistikern vorbehalten und in traditionellen BI-Anwendungen nicht berücksichtigt – ist nun für sämtliche Business Professionals in allen Geschäftsprozessen verfügbar. Im Rahmen einer Spotfire Datenanalyse haben Anwender die Möglichkeit mit Hilfe des Spotfire S+® Servers ihre Arbeit mit Predictive Modeling zu vertiefen. Die Anwender können daraufhin Kollegen ihre interaktiven Analysen einschließlich geführter Workflows zur Verfügung stellen, entweder über eine lokale Bibliothek oder über eine web-basierte Anwendung. In so unterschiedlichen Bereichen, wie klinischen Studien, der Portfolio-Performance und der Analyse von Kundenfluktuation gewinnen Anwender nun mit den erweiterten Predictive Analytics-Möglichkeiten tiefere Einblicke.

Leistungsstarke, intuitive Datenaufbereitung und Data Mining
Der TIBCO Spotfire Miner™ erweitert die in-memory Enterprise Analytics-Plattform unmittelbar um Data-Mining-Funktionalitäten. Das Release enthält neue Möglichkeiten für den Datenzugang, die Datenbereinigung, die Transformation sowie für die Datenreduktion. Data Mining, statistische Auswertungen und Predictive Modeling werden dadurch in Spotfire möglich. Die Skalierbarkeit erlaubt das Arbeiten mit sehr umfangreichen Datenmengen.

Datenreduktions- und Data Mining-Methoden sorgen für tiefgreifende analytische Einblicke. Der Einsatz von Statistiken und Predictive Modeling- Methoden verbessert die Datenqualität. Die so aufbereiteten Daten können daraufhin mit dem TIBCO Spotfire® Professional oder TIBCO Spotfire® Web Player durch Business Professionals bedarfsgerecht analysiert werden.

Leistungsstarke, intuitive Statistik in allen Anwendungen
Durch die Kombination leistungsstarker S-PLUS® Statistiktools mit der Spotfire® Enterprise Analytics-Plattform erhalten Kunden eine schnelle Testumgebung für analytische Anwendungen. Sie verbindet äußerst interaktive, explorative Analysen mit dem Wissenspotenzial, das sich aus der Anwendung von statistischen Verfahren und vorausschauender Modellierung ergibt. Statistiker können Modellergebnisse in TIBCO Spotfire® Professional visualisieren und analysieren. Die Erzeugung wieder verwendbarer analytischer Anwendungen vereinfacht die Zusammenarbeit mit Kollegen.

Darüber hinaus verfügt der Spotfire S+® Server durch seine skalierbare Web Services-Architektur über die Möglichkeit, statistische und Predictive Analytics einzusetzen und in jede Anwendung zu integrieren. Diese Anwendungen können Spotfire® Professional auf dem Desktop-PC einschließen, den Spotfire® Web Player nutzen oder auch andere Desktop- oder webbasierte Applikationen.

„Die Programmiersprache S und die S+Applikation sind extrem wichtig für das Management riesiger Datenmengen, die für die Analyse des Windes und die Entwicklung von Windenergieanlagen typisch sind“, so Brad Horn, Director of Wind Analytics bei NextEra Energy. „Wir vertrauen auf unsere langjährige Zusammenarbeit und haben mit Hilfe des Spotfire Consultings neue Ideen und wertvolle Informationen aus unseren Daten geholt. Gemeinsame Gespräche zu Konfigurationsalternativen und unsere jüngsten Anstrengungen, den alten Code zu restrukturieren, erlauben uns die Weiterentwicklung von einer simplen, Schritt-für-Schritt-Anwendung von S+ hin zu einer S+ Konfiguration, die auf unsere Anforderungen zugeschnitten ist. Damit ist auch Batch-Verarbeitung, das Ausgleichen der Serverbelastung und die Parallelverarbeitung von Jobs möglich. S+ spielt bei der Absicherung interner Entscheidungen eine zentrale Rolle. Es erfüllt unsere hohen Anforderungen an Skalierbarkeit, Geschwindigkeit und Qualität.“

Am 18. und 19. Februar wird TIBCO beide Produkte auf der in San Francisco, Kalifornien stattfindenden Predictive Analytics World Conference vorstellen (TIBCO Stand Nr. 6).

Der TIBCO Spotfire Miner™8.1 und der TIBCO Spotfire S+® Server 8.1 sind ab sofort erhältlich. Weitere Informationen sind auf http://spotfire.tibco.com/... verfügbar.

TIBCO Software

TIBCO Software Inc. ist führender Anbieter von Enterprise Analytics Software für Business Intelligence der nächsten Generation. Die TIBCO Spotfire-Produkte bieten eine neuartige visuelle und interaktive Analyse von Daten. Sie ermöglicht Fachleuten in den Unternehmensabteilungen schnell konkrete, umsetzbare Erkenntnisse aus ihren Informationen zu ziehen. Von bisher bekannten Tools aus dem Bereich Business Intelligence unterscheidet sie sich sowohl durch die Geschwindigkeit, mit der Analysen durchgeführt werden können, als auch durch ihre Anpassungsfähigkeit an spezifische Herausforderungen des jeweiligen Einsatzgebiets. Mit dem Einsatz der Spotfire-Lösung können Anwender unentdeckte Risiken offen legen und neue Geschäftsfelder aufzeigen. Sie profitieren somit vom hohen wirtschaftlichen Nutzen der Software. Zu den Kunden von Spotfire gehören führende Unternehmen der Global 2000 aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie setzen Spotfire Analytics ein, um sich den entscheidenden Informationsvorsprung gegenüber ihrem Mitbewerb zu verschaffen. Weitere Informationen unter http://spotfire.tibco.com.