TIBCO ernennt Fred Studer zum weltweiten Marketing-Leiter

(PresseBox) ( München, )
TIBCO, ein weltweit führender Anbieter von Integrations-, API-Management- und Analytics-Software, hat einen neuen Chief Marketing Officer: Fred Studer wird sich in dieser Rolle um die Umsetzung der Unternehmensmission kümmern – Anwendungen, Endgeräte sowie Datenquellen miteinander zu verbinden, alle Daten für besseren Zugriff sowie bessere Kontrolle zu vereinigen und bessere Ergebnisse durch datengesteuerte Erkenntnisse zu erzielen. Er blickt auf eine über 25-jährige Karriere in der High-Tech-Branche zurück, unter anderem im Marketing und Produktmanagement.

Studer kommt von FinancialForce, wo er als CMO für die Modernisierung der Marke verantwortlich war, ein zielgerichtetes Markteinführungsmodell definierte und dazu beitrug, ROI und Effizienz im Marketing deutlich zu verbessern. Als Teil des Führungsteams half er auch bei der Neudefinition von Strategien und Geschäftsmodellen sowie der Kundenbindung.

„Wir möchten unseren Kunden dabei helfen, ihre Daten in Innovationen umzuwandeln, damit sie ihren Kunden wiederum helfen können, besonders schnelle und fundierte Entscheidungen zu treffen. Fred Studer wird uns dabei unterstützen – er ist ein kreativer Kopf, der alte Zöpfe abschneidet“, so TIBCO-CEO Dan Streetman: „Wir sind zuversichtlich, dass seine Energie, seine Erfahrung und sein Fachwissen uns helfen werden, die Erfolgsgeschichten unserer Kunden überzeugend zu erzählen.“

Über ein Vierteljahrhundert Erfahrung in der High-Tech-Branche

Fred Studer ergänzt: „Es gibt in einer Karriere nur sehr wenige Gelegenheiten dieser Art: Ein Unternehmen mit großen Marktchancen, mit Produkten, die echte Mehrwerte liefern, mit Kunden, die ihre Anwendererfahrungen teilen möchten, und mit einem hochmotivierten Team. TIBCO ist genau das – und ich freue mich sehr, Teil dieses Teams zu werden und meinen Beitrag zum Erfolg dieses Unternehmens zu leisten.“

Vor seiner Zeit bei FinancialForce leitete Studer als CMO das weltweite Marketing bei Gigamon sowie bei NetSuite. Davor war er bei Microsoft für das Produktmarketing, die Markteinführungsstrategie sowie deren Umsetzung für die Produktlinien Microsoft Dynamics CRM und ERP verantwortlich, zudem fungierte er als General Manager des US-amerikanischen Microsoft Office Business. Studer war auch mehrere Jahre bei Oracle beschäftigt, unter anderem als Group Vice President of Marketing. Der aus Denver im US-Bundesstaat Colorado stammende Studer hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Finanzen der University of Colorado Boulder und ist Vorstandsmitglied der Leeds School of Business an der University of Colorado.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.