Neue Studie belegt Vorteile des unternehmensweiten Einsatzes von Predictive-Analytics-Lösungen

Höhere Absatzzahlen, zufriedenere Kunden und eine bessere Rentabilität

(PresseBox) ( Somerville, München, )
Eine Studie des US-amerikanischen Marktforschungs- und Beratungshauses Aberdeen Group zeigt, dass die leistungsstärksten Unternehmen prädiktive Softwarelösungen einsetzen, die auch von Business-Anwendern ohne technische und statistische Vorkenntnisse genutzt werden können. Ziel der Studie, die mit Unterstützung von TIBCO Spotfire entstand, war es herauszufinden, wie `Best-in-Class´-Unternehmen prädiktive Analytics-Lösungen nutzen, um das künftige Verhalten von Kunden und potenziellen Kunden sowie das operative Leistungsvermögen des Unternehmens besonders präzise vorhersagen zu können.

Grundlage der neuen Studie ist ein im Mai 2008 veröffentlichter Benchmark-Report von Aberdeen mit dem Titel „Predictive Analytics: The BI Crystal Ball“. Befragt wurden 350 Unternehmen und Institutionen, wobei in 159 Organisationen bereits zum damaligen Zeitpunkt Predictive-Analytics- sowie Data-Mining-Technologien zum Einsatz kamen.

Die Studie ist noch bis zum 30. April 2010 kostenlos unter folgender Adresse erhältlich: http://www.aberdeen.com/...

Weitere Informationen sind unter www.spotfire.com verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.