Augmented Business Intelligence: Unabhängiges Analystenhaus bewertet TIBCO als marktführenden Anbieter

Höchstpunktzahl in fünf Kategorien - darunter "Abfragen in natürlicher Sprache", "Cloud-Konnektivität und hybride Umgebungen"

(PresseBox) ( München, )
TIBCO Software ist im aktuellen Bericht „The Forrester Wave: Augmented BI Platforms, Q3 2021“ als ein „Leader“ aufgeführt. Die Studie bewertet Anbieter anhand von 25 Kriterien und analysiert deren Stärken bei „Augmented Business Intelligence“. Erst vor wenigen Wochen wurde TIBCO in der Studie „The Forrester Wave: Streaming Analytics, Q2 2021“ als ein marktführender Anbieter genannt.

„Die Welten von Business Intelligence, Analytik, Datenwissenschaft und Datenmanagement kollidieren und konvergieren, während wir Innovationen einführen und uns an die sich rapide verändernden geschäftlichen Ökosysteme anpassen“, sagt Michael O’Connell, Chief Analytics Officer bei TIBCO. „Diese führende Position im Bereich der Augmented Business Intelligence ergänzt unsere Einstufung als ein ‚Leader‘ in der Analytik durch renommierte Analystenhäuser. Wir betrachten dies als die Bestätigung unserer Vision der hyperkonvergenten Analytik, in der die Kombination von visueller Analytik und Datenwissenschaft mit Echtzeitdaten in klügeren Entscheidungen und hochwertigen Geschäftsergebnissen resultiert.“

Die neue Forrester-Studie gibt TIBCO Höchstpunktzahlen bei folgenden Kriterien: Maschinelles Lernen für Citizen Data Scientists, Maschinenlernfunktionen für Data Scientists, Abfragen in natürlicher Sprache, Cloud-Konnektivität und hybride Umgebungen sowie translytische Low-Code-Applikations-Entwicklung.

Laut des Forrester-Berichts „vereint TIBCO Spotfire alle fortschrittlichen Teilbereiche der Analytik — Datenwissenschaft, Geolokalisierung und Streaming. Die Analyselösung vereint eine große Reihe fortschrittlicher Funktionalitäten auf einer einzigen Plattform: zum einen eine sehr hohe Anzahl an komplexen, hochgradig interaktiven Datenvisualisierungen (ein Unterscheidungsmerkmal, das Referenzkunden immer wieder betonen), zum anderen fortschrittliche Geodaten-, Graphen- und Netzwerkanalysen, und bringt zum dritten eine Menge Maschinenlernmodelle. In der Lösung ist auch Spotfire Data Streams enthalten, eine hochdifferenzierte Streaming-Analyse-Funktionalität, die sich ganz einfach durch die Verbindung zu einer Streaming-Datenquelle einrichten lässt, während die meisten Mitbewerberplattformen für die gleiche Funktionalität zusätzlichen Integrationsaufwand erfordern.“

TIBCO Spotfire 11 bietet eingebettete Data-Science-Workflows, die auch Nicht-Entwicklern die Nutzung ermöglichen – während Spotfire Mods Innovationen bei den Kunden beschleunigen, indem sie die Low-Code-Entwicklung für maßgeschneiderte, visuelle Analyseanwendungen ermöglichen.

Spotfire ist mehr als nur eine BI-Dashboard-Lösung: Es lässt sich für jede Unternehmensgröße skalieren, ist für einfache wie auch fortgeschrittene Anwendungsfälle geeignet und dient dem gesamten Spektrum prognoseorientierter, datengesteuerter Anwender — einschließlich Analysten, Citizen Data Scientists und professionellen Datenwissenschaftlern.

TIBCO bietet kontinuierlich innovative Weiterentwicklungen, darunter eine neue Generation von immersiven, intelligenten Echtzeit-Analysefunktionalitäten. Dies verkürzt die Zeit zwischen Geschäftsereignissen und anschließenden Analysen, Erkenntnissen und Maßnahmen – und steigert so den Geschäftswert.

Weiterführende Informationen

Der vollständige Bericht „Forrester Wave: Augmented BI Platforms, Q3 2021“ ist hier abrufbar, der Bericht „Forrester Wave: Streaming Analytics, Q2 2021“ hier. Weitere Informationen zu TIBCO Spotfire finden sich hier.

TIBCO ist ein weltweit führender Software-Anbieter im Bereich Unternehmensdaten. Er ermöglicht es seinen Kunden, sich zu allen Anwendungen zu verbinden, die Daten zu harmonisieren und Geschäftsergebnisse zuverlässig vorherzusagen, um die schwierigsten datengesteuerten Herausforderungen zu meistern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.