Neue Designvariante: thyssenkrupp Carbonfelgen auch in Mattlackierung erhältlich

Die weltweit zugelassenen, geflochtenen thyssenkrupp Carbonfelgen sind ab sofort in einer Mattlackierung erhältlich, Bildquelle: thyssenkrupp Carbon Components GmbH
(PresseBox) ( Kesselsdorf, )
  • thyssenkrupp Carbonfelgen ab sofort in Mattlackierung erhältlich 
  • Mattlack-Option für Großteil des Produktportfolios verfügbar 
  • Einzigartiges Erscheinungsbild und garantierte Beständigkeit
Die ultraleichten geflochtenen Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components sind nun in einer neuen Designvariante erhältlich – in Mattlackierung. Wie bereits angekündigt, hat der Hersteller die Mattlackoption auf einen Großteil des Produktportfolios ausgeweitet. Die ersten mattlackierten thyssenkrupp Carbonfelgen können ab sofort über den Online-Shop des Herstellers und das bestehende Händlernetz bestellt werden.

Mattlack ist im Trend: Interessierte Kunden dürfen sich beim Kauf zwischen der klassischen Glanz- und einer effektvollen Mattlackierung entscheiden. Letztere wird zu einem Aufpreis von 289 Euro (inkl. 19% MwSt.) angeboten.

Die scheinbar stumpfe Oberfläche verleiht den geflochtenen Carbonfelgen eine unvergleichliche Optik. Das matte Erscheinungsbild des Lacks entsteht durch diffuse Reflektion von einfallendem Licht. Trotz der weiteren Schicht, die auf die Felge aufgebracht wird, ist die einzigartige Carbonstruktur der thyssenkrupp Felgen weiterhin deutlich zu sehen.

Kunden, die sich für den Kauf der matten Felgen entscheiden, müssen keinerlei Befürchtungen haben, dass die matte Erscheinung mit der Zeit nachlassen könnte. Jede Felge wird in der Produktion in Kesselsdorf in Sachsen einzeln geprüft und anhand einheitlicher Testkriterien bewertet. Die Beständigkeit des Lacks wird auch unter erheblichen Umwelteinflüssen garantiert.

Geschäftsführer Dr. Jens Werner: „Besonders Kunden mit hoher Affinität zu Design und Ästhetik werden sich von der neuen Mattlack-Option angesprochen fühlen. Mit der Designvariante, die Carbonfelgen mit mattem Lack zu veredeln, haben die Kunden die Möglichkeit, das Produkt noch stärker an ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.