Staatssekretär Eberhardt besucht Erich-Kästner-Grundschule in Gera

(PresseBox) ( Erfurt, )
Am morgigen Donnerstag wird Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) die Erich-Kästner-Grundschule in Gera besuchen. Neben der Schulbesichtigung und der Vorstellung des pädagogischen Konzepts steht auch ein Gespräch mit der Schulleitung auf dem Programm. Zeit: Donnerstag, 4. September 2008, 14.00 Uhr Ort: Gera, Otto-Worms-Straße 58

Die Erich-Kästner-Grundschule besuchen derzeit 274 Schülerinnen und Schüler. Sie werden von 21 Lehrerinnen und Lehrern sowie von acht Erzieherinnen und Erziehern unterrichtet und betreut. Seit 2001 trägt die Schule den Titel "Medienschule". Ein Jahr später wurde obligatorisch Englisch ab Klasse eins eingeführt. Seit 2005 können die Schüler Französisch ab der dritten Klasse belegen. Zudem beteiligt sich die Schule am Transferprojekt "Begleitete Schuleingangsphase Thüringen entwickeln". Weitere Informationen sind im Internet unter www.kaestner-grundschule.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.