PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181930 (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
  • Werner-Seelenbinder-Straße 7
  • 99096 Erfurt
  • http://www.thueringen.de/th2/tmbwk/
  • Ansprechpartner
  • Detlef Baer
  • +49 (361) 379-4606

Pressegespräch anlässlich des 17. Sprachenfests des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in Erfurt

(PresseBox) (Erfurt, ) Am kommenden Donnerstag beginnt in Erfurt das 17. Sprachenfest des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Hierzu werden einige hundert Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland mit ihren Lehrerinnen und Lehrern anreisen, die im Frühjahr 2008 in den Landeswettbewerben ausgezeichnet wurden.

Am Donnerstag steht die offizielle Eröffnung auf dem Programm, am Freitag werden die Schülerinnen und Schüler in 40 Gruppen ihre Beiträge live auf den Bühnen der Staatlichen Kooperativen Gesamtschule Am Schwemmbach aufführen. Am Samstagmorgen schließlich werden die besten Gruppen im Atrium der Stadtwerke für ihre in Erfurt gezeigten Leistungen ausgezeichnet.

Das Sprachenfest ist eine gemeinsame Veranstaltung des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen und des Thüringer Kultusministeriums. Der Thüringer Kultusminister Bernward Müller hat die Schirmherrschaft übernommen.

Ich lade Sie recht herzlich zu einem Pressegespräch vor dem Start des diesjährigen Sprachenfests ein:

Zeit: Donnerstag, 12. Juni 2008, 14 Uhr
Ort: Erfurt, Staatliche Kooperative Gesamtschule Am Schwemmbach (Bibliothek)

Als Gesprächspartner stehen Dr. Harald Wagner, Geschäftsführer von Bildung und Begabung e.V. (dem Träger des Wettbewerbs), Friedrich Stephan, Vorsitzender der Bundesjury, Ines Schirlitz, Beauftragte des Landes Thüringen für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen, Jochen Lutze, Schulleiter der Gesamtschule Am Schwemmbach und Annelise Bernuth vom Thüringer Kultusministerium zur Verfügung. Nach kurzen Statements besteht die Möglichkeit für Nachfragen.