PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188230 (Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
  • Werner-Seelenbinder-Straße 7
  • 99096 Erfurt
  • http://www.thueringen.de/th2/tmbwk/
  • Ansprechpartner
  • Detlef Baer
  • +49 (361) 379-4606

Minister Müller empfängt Regionalratspräsidenten der Picardie

(PresseBox) (Erfurt, ) Am morgigen Freitag wird Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) den Regionalratspräsidenten der Picardie, Claude Gewerc, empfangen. Im Rahmen seiner dreitägigen Informationsreise besucht Gewerc unter anderem die Technische Universität Ilmenau und die Bauhaus Universität Weimar. Zudem besichtigt er die Herzogin Anna Amalia Bibliothek und sieht sich gemeinsam mit dem Minister die Premiere der Domstufenfestspiele 2008 "Martin L." an.

Thüringen pflegt seit über 14 Jahren einen intensiven Austausch mit der Picardie. Von den 79 Thüringer Schulen, die eine Schulpartnerschaft mit einer französischen Schule unterhalten, stehen 17 Schulen in Kontakt mit Schulen in der Picardie. Zur weiteren Intensivierung der Zusammenarbeit im Schulbereich und in der Lehrerfortbildung soll Ende des Jahres eine Gemeinsame Erklärung mit der Akademie Amiens unterzeichnet werden. Im Hochschulbereich bestehen Kooperationen zwischen der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Université de Picardie, der Universität Erfurt und der Université de Picardie Jules Verne in Amiens, der Technischen Universität Ilmenau und der Ecole supérieure d'ingénieurs en électrotechnique et électronique d'Amiens sowie der Bauhaus Universität Weimar und der Ecole Supérieure d'Art et de Design Amiens. Im Kulturbereich gibt es gute Kontakte mit Verbänden, Vereinen, Städten und Gemeinden. Im Jahr 2009 plant die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen einen kulturellen Jugendaustausch zwischen beiden Regionen.

Zeit: Freitag, 4. Juli 2008, 20.00 Uhr
Ort: Erfurt, Radisson SAS Hotel, Juri-Gagarin-Ring 127

Kultusminister Müller sagte im Vorfeld: "Neben wirtschaftlichen Kontakten pflegen die Picardie und Thüringen vor allem in den Bereichen Bildung, Kultur, Wissenschaft und Forschung eine intensive Zusammenarbeit. Ein idealer Anlass, die bestehenden Verbindungen zu vertiefen, ist der bevorstehende 15. Geburtstag der Partnerschaft am 23. März 2009. Gerade angesichts des Neins der Iren zum EU-Vertrag von Lissabon werden wir gemeinsam für die europäische Idee werben und dazu beitragen, dass unser Kontinent ein Europa der Bürger wird."