Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1130869

Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V Schmidtstedter Straße 1 99084 Erfurt, Deutschland http://www.theen-ev.de
Ansprechpartner:in Frau Ursula del Barba +49 361 66382280

ThEEN erhält europäische Exzellenzauszeichnung für innovative Clusterarbeit

(PresseBox) (Erfurt, )
  • Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee übergibt „Silber Label“ der European Cluster Excellence Initiative
  • Neuer ThEEN-Vorstand gestaltet den weiteren Weg für die nachhaltige Transformation des Energiesystems
  • Vorsitz: Fabian Hoppe, 1. Stellvertreterin: Kristin Weiß, 2. Stellvertreter: Prof. Dr. Peter Bretschneider
Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. wurde mit der Exzellenzauszeichnung „Silber Label“ der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) zertifiziert. Dies gab das Innovationscluster anlässlich des diesjährigen ThEEN-Innovationsdialogs in Erfurt bekannt. Technologien und systemische Ansätze für Wirtschaft und Gesellschaft waren Schwerpunkte der Veranstaltung. Die Mitgliederversammlung wählte einen neuen Vorstand unter Vorsitz von Fabian Hoppe, Geschäftsführer der H.M. Heizkörper GmbH Heating Technology.

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee überreichte stellvertretend die Auszeichnung und freut sich, dass sich das aus dem TMWWDG mit über 600.000 Euro derzeit geförderte Innovationscluster so positiv entwickelt „An der Umstellung der Energiesysteme von fossilen auf erneuerbare Energieträger führt mittelfristig kein Weg mehr vorbei. In den letzten Monaten hat sich diese Herausforderung noch einmal enorm zugespitzt. Zentrale Themen dabei sind u.a. die Dekarbonisierung der Wirtschaft, energieeffiziente Wohnquartiere und umweltfreundliche Energiespeicher. Bei der Entwicklung von guten und machbaren Lösungen in diesen Bereichen setzen wir auch auf das ThEEN-Innovationscluster. Mit seinen Mitgliedern initiiert es Forschungs- und Demonstrationsprojekte, vernetzt die relevanten Akteure und organisiert Fachforen und Informationsformate wie z.B. den Innovationsdialog.“

Mit dem Silber Label wurde unabhängig bestätigt, dass das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. zu den leistungsfähigen Clusterorganisationen in Deutschland und Europa gehört und kontinuierlich daran arbeitet sich zu verbessern. In Thüringen verfügen nur zwei weitere Cluster über die Silber-Auszeichnung. Der ThEEN ist bereits seit 2021 Mitglied des „go-cluster“ Exzellenzprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Der Begutachtungsprozess wurde durch das European Secretariat for Cluster Analysis (ESCA) in Zusammenarbeit mit dem „go-cluster“ Programm durchgeführt. Die Ergebnisse bilden neben der Zertifizierung zudem die Qualitätsbestätigung für die Teilnahme an „go-cluster“.

Neben Politikberatung und der Mitwirkung bis Koordinierung von Energieforschungsprojekten, gehören die renommierten ThEEN-Fachveranstaltungen zu den Highlights der Clusteraktivitäten. Auch der diesjährige 7. ThEEN-Innovationsdialog im Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) war gut besucht. Unter dem Titel „Energiewende im Expresstempo? – Technologien und systemische Ansätze für Wirtschaft und Gesellschaft“ stellten Experten des Netzwerks Forschungsergebnisse und unterstützende innovative Lösungen für Dekarbonisierung der Energieversorgung in Quartieren wie auch in der Industrie vor. Der Dialog fördert branchenübergreifenden Wissenstransfer und regionale Vernetzung, was zusätzlich durch die begleitende Fachausstellung unterstützt wird.

ThEEN-Geschäftsführerin Jana Liebe betont: „Die Energiewende hat in diesem Jahr stark an Bedeutung zugenommen und die geopolitische Lage allen verdeutlicht, wie dringend der Handlungsdruck ist. Energiekosten sind ein entscheidender Wirtschafts- und Standortfaktor. Das ThEEN-Innovationscluster trägt mit seinem Know-how und Methodenkompetenz sowie mit den in Innovationsprojekten entwickelten Tools und Technologien zur Dekarbonisierung des Energiesystems bei.“ Das Cluster ist hierzu ständig in Kontakt mit neuen Partnern, politischen Entscheidungsträger:innen und Unternehmen in Thüringen, Deutschland und international.

Zum Auftakt des Dialoges sprach Habiba Al Mar’ashi vom Emirates Green Building Council, zugeschaltet aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, über ihre Erfahrungen und Ansätze für nachhaltige Quartiere vor Ort. Der Kontakt entstand im Januar während einer Unternehmerreise von Thüringen International bei der ThEEN und das Projekt smood®, dessen Exponat auf der World Expo in Dubai besuchte. Der Wachstumskern hat ebenfalls während des Innovationsdialoges seine entwickelten Technologien vorgestellt. Zudem waren die ThEEN-Leitprojekte ZO.RRO Ⅱ, GREAT H2 und URMIT im Programm vertreten, die durch Forschung und Entwicklung zur Anwendung grünen Wasserstoffs, wie auch von Umweltwärme Lösungen zur Dekarbonisierung der Energiewirtschaft in Wirtschaft und Gesellschaft aufzeigen. Zudem wurde das ausgezeichnete ZO.RRO-Software-Tool zur Simulation systemisch optimierter Energiesystemmodelle vorgestellt, welches bereits überregional breite Anwendung bei Stadtwerken und Unternehmen findet.

Im Anschluss an den Innovationsdialog fand die Mitgliederversammlung des ThEEN mit Vorstandswahlen statt. Wiedergewählt Prof. Dr. Michael Stelter, stellvertr. Institutsleiter des Fraunhofer IKTS, Dieter Ortmann, CEO der maxx-solar & energie GmbH & Co. KG sowie Fabian Hoppe, Geschäftsführer der H.M. Heizkörper GmbH Heating Technology, welcher erneut als Vorstandsvorsitzender agiert. Neu in den Vorstand eingetreten sind Kristin Weiß, welche als Geschäftsführerin der Stadtwerke Jena Netze GmbH zur 1. Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde, sowie Prof. Dr. Peter Bretschneider, Institutsleiter des Fraunhofer IOSB-AST / Professor an der TU Ilmenau, welcher 2. Stellvertretender Vorsitzender ist. Der Vorstand wird auf eine Periode von drei Jahren gewählt. Der neue Vorstand und die Geschäftsführung danken herzlich den ausgeschiedenen Vorständen Dr. Steffen Schlegel und Michael Heinrich, für ihr Engagement in den letzten Jahren und wünschen Ihnen beruflich wie persönlich alles erdenklich Gute. Dem neuen Vorstand wünschen die Geschäftsführung und die ThEEN-Mitglieder eine gute Zusammenarbeit und weitere Erfolge auf dem Weg zur Transformation des Energiesystems.

Website Promotion

Website Promotion

Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V

Als Innovationscluster und Kompetenznetzwerk der Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz und Sektorenkopplung vertritt das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. über seine Mitgliedsverbände Arbeitsgemeinschaft Thüringer Wasserkraftwerke, Bundesverband WindEnergie - Landesgruppe Thüringen, Fachverband Biogas - Regionalbüro Ost, SolarInput sowie zahlreiche Einzelmitglieder, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Kommunen und Institutionen mehr als 300 Unternehmen. ThEEN ist Mitglieder der Exzellenzmaßnahme „go-cluster“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und national wie international gut vernetzt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.