PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334932 (thinkstep AG)
  • thinkstep AG
  • Hauptstraße 111-113
  • 70771 Leinfelden-Echterdingen
  • http://www.thinkstep.com/de
  • Ansprechpartner
  • Harald Florin
  • +49 (711) 341817-0

CO2-Emissionen jenseits der Werkstore erfassen

PE INTERNATIONAL ist offizieller Softwareanbieter der beiden neuen Standards der GHG Protocol Initiative

(PresseBox) (Stuttgart, ) Zwei neue globale Standards helfen Unternehmen die Treibhausgasemissionen von Produkten und Wertschöpfungsketten zu erfassen. In einem laufenden Praxistest nutzen dafür 20 der 70 beteiligten Unternehmen die Software GaBi und SoFi von PE INTERNATIONAL. PE ist an der Entwicklung dieser neuen Standards der Greenhouse Gas (GHG) Protocol Initiative umfangreich beteiligt gewesen, die den Unternehmen künftig erlauben, auch die indirekten Umweltauswirkungen jenseits der Werkstore zu ermitteln.

Innerhalb des vergangenen Jahres haben das World Resources Institute (WRI) und der World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) die Entwürfe der neuen Standards der GHG Protocol Initiative in einem globalen Stakeholder-Prozess erarbeitet. PE INTERNATIONAL ist umfangreich an diesem Prozess beteiligt und nimmt aktiv an den technischen Arbeitskreisen beider Standards teil. PE ist nun offizieller Softwareanbieter für den Praxistest und unterstützt die GHG Protocol Initiative zudem bei besonderen Fragestellungen, beispielsweise Änderungen der Landnutzung.

70 Unternehmen aus 17 Ländern und über 20 Industriezweigen nehmen an dem Praxistest teil und bemessen zurzeit die THG-Emissionen innerhalb des gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte und Wertschöpfungsketten. Über 20 Unternehmen davon nutzen dafür die Software GaBi und SoFi von PE INTERNATIONAL.

Diese neuen Standards, der "Product Life Cycle Accounting and Reporting Standard" und der "Scope 3 Accounting and Reporting Standard" stellen Methoden zur Messung der "indirekten" Emissionen bereit, die jenseits der eigenen unternehmerischen Grenzen entstehen, beispielsweise bei einem Lieferant oder in der Nutzungsphase eines Produkts.

Harald Florin, Product Sustainability Director bei PE INTERNATIONAL, sieht für Unternehmen, die Emissionen auch jenseits der Werkstore berücksichtigen, neue Perspektiven: "Der gesamte Lebenszyklus muss berücksichtigt werden, damit eine 'ökologische Problemverlagerung' vermieden werden kann. Unternehmen, die die Wertschöpfungskette sowie die Nutzungsphase und das Ende des Lebenszyklus einbeziehen, steigern die Glaubwürdigkeit ihrer Umweltaktivitäten und haben langfristig einen strategischen Wettbewerbsvorteil".

Außerdem bietet die Messung der indirekten Emissionen den Unternehmen eine umfangreiche Informationsgrundlage, die es ihnen ermöglicht, potenzielle Risiken und Chancen zu erkennen. Florin: "Unternehmen erhalten Informationen über die gesamten Auswirkungen ihrer Aktivitäten und Produkte und können fundiertere Entscheidungen fällen".

PE nimmt an weiteren Standardisierungsprozessen und Carbon Footprint Projekten teil, beispielsweise dem PAS 2050 in Großbritannien, dem AFNOR Standard in Frankreich sowie dem PCF-Projekt und dem "Methoden- Workshop" in Deutschland. Laut Michael Spielmann, PE INTERNATIONALs Projektmanager und Leiter des CO2-Management-Bereichs, liegt die Gemeinsamkeit all dieser Initiativen darin, dass sie auf ISO 14044 basieren, was wiederum die Grundlage der Ökobilanz-Modelle und GaBi-Software von PE bilde.

thinkstep AG

Nachhaltigkeit bildet den Weg in Richtung unternehmerischer Aktivitäten mit Rücksicht auf die Zukunft und eine lebenswertere Umwelt. Seit 1989 unterstützt PE INTERNATIONAL weltweit Unternehmen, die diesen Weg konsequent beschreiten wollen. Heute ist das Unternehmen weltweiter Führer in strategischer Beratung, Software Systemen und umfangreichen Serviceleistungen im Rahmen ökologischer Themen und dem CO2- Management. PE INTERNATIONAL bietet außerdem zwei führende Softwarelösungen an: GaBi für die Nachhaltigkeit von Produkten und SoFi für die Nachhaltigkeit von Unternehmen. Weltweit vertrauen über 500 Unternehmen und Einrichtungen auf die Softwarelösungen und Beratungsdienste von PE INTERNATIONAL.