thinkproject und "Mensch und Maschine" geben Reseller-Partnerschaft bekannt

thinkproject und "Mensch und Maschine" geben Reseller-Partnerschaft bekannt (PresseBox) ( München, )
thinkproject, Europas führender SaaS-Anbieter für Bau- und Ingenieurprojekte, gibt Reseller-Partnerschaft mit Mensch und Maschine (MuM), einem der führenden Anbieter für Computer Aided Design and Manufacturing (CAD/CAM), Product Data Management (PDM) und Building Information Modelling/Management (BIM) in Europa, bekannt. Ab sofort vertreibt das Unternehmen als Master-Reseller thinkproject’s DESITE BIM europaweit.

Das Produktportfolio von thinkproject wurde 2019 durch die Übernahme der ehemaligen ceapoint aec technologies GmbH um DESITE BIM erweitert. Die sechs Produktvarianten von DESITE BIM bieten Instrumente für Projektbeteiligte mit unterschiedlichen BIM-Kompetenzen sowie eine nahtlose Zusammenarbeit und Informationsaustausch bei Bauprojekten dank der offenen und neutralen Unterstützung von einer Vielzahl von Datenformaten und einer einfachen Integration in Common Data Environments (CDEs). DESITE BIM kann verschiedene Arten von Informationen in Gebäudeinformationsmodelle integrieren, Modell- und Kollisionserkennungsprüfungen durchführen und 4D-Simulationen ausführen sowie Zeitpläne erstellen, Informationsanalysen und Mengenermittlung durchführen.

„Das DESITE BIM-Produktportfolio bringt BIM auf eine neue Ebene und ist eine großartige Möglichkeit für viele Kunden, da es sich gut in viele vorhandene Softwareprodukte integrieren lässt. Wir freuen uns, mit thinkproject zusammenzuarbeiten, um dieses Produkt zu vermarkten und in unser führendes europäisches BIM Ready-Schulungsprogramm zu integrieren,“ erklärt Rainer Sailer, Mensch und Maschine Managing Director Architektur und Bauwesen.

Mensch und Maschine Managing Director Construction and Architecture Rainer Sailer says:

“The DESITE BIM product portfolio takes BIM to another level and is a great option for many customers because it integrates well with so many existing softwares. We’re excited to be working with thinkproject to sell this product and integrate it into our leading European BIM Ready training program.”

„Als bereits etablierter BIM-Experte ist Mensch und Maschine der perfekte Partner. Ihr Wissen und ihre Ressourcen werden uns helfen, DESITE BIM in neue Märkte in ganz Europa zu bringen und einen hohen Mehrwert für unser Kunden erreichen,“ ergänzt Jochen Hanff, thinkproject Head of Product Strategy and Innovation.

Mensch und Maschine wird thinkproject im Vertrieb, Marketing und in Kundenschulungen für die DESITE BIM-Produktsuite in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Italien, Rumänien, Ungarn und Polen unterstützen.

„Durch die Zusammenarbeit mit Mensch und Maschine kann thinkproject seine Position als weltweit führender Anbieter von Construction-Intelligence-Lösungen weiter ausbauen, indem wir unsere marktführenden Produkte einem breiteren internationalen Publikum zugänglich machen und gleichzeitig das hohe Maß an Support und Produktqualität sicherstellen, das unsere Kunden von uns erwarten“, erklärt Anton Hofmeier, thinkproject Chief Sales Officer.

Über Mensch und Maschine:
Die Mensch und Maschine Software SE (MuM) ist ein führender Anbieter von Computer Aided Design, Manufacturing und Engineering (CAD/CAM/CAE), Product Data Management (PDM) und Building Information Modeling/Management (BIM) mit über 60 Standorten in ganz Europa sowie in Asien und Amerika. Das MuM-Geschäftsmodell basiert auf den beiden Segmenten MuM-Software (Standardsoftware für CAM, BIM und CAE) und Systemhaus (kundenspezifische Digitalisierungs-Lösungen, Schulung und Beratung für Kunden aus Industrie, Bauwesen und Infrastruktur).

Die 1984 gegründete Firma hat ihren Hauptsitz in Wessling bei München, beschäftigt derzeit 1.000 Mitarbeiter und erwartet für 2019 einen Umsatz von 222–240 Mio. Euro. Die MuM-Aktie ist in Frankfurt (scale30) und München (m:access) notiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.