PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 140533 (The Phone House Telecom GmbH)
  • The Phone House Telecom GmbH
  • Münsterstraße 109
  • 48155 Münster
  • http://www.phonehouse.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Gehmeyr
  • +49 (2506) 922-5150

The Phone House steigt ins Stromgeschäft ein

Telekommunikationsanbieter erweitert Produktportfolio um Stromtarife von eprimo / Vermarktung über Stores und Call Center / Komplett-Service macht Wechsel des Stromanbieters für Kunden einfach

(PresseBox) (Münster, ) Der Münsteraner Telekommunikationsanbieter The Phone House steigt ins Stromgeschäft ein. Das Unternehmen ist der erste Telekommunikationsanbieter in Deutschland, der neben Produkten aus den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Multimedia und Entertainment ab sofort auch Stromtarife vertreibt. Grundlage dafür ist ein Kooperationsvertrag mit dem zum RWE-Konzern gehörenden Energiediscounter eprimo. The Phone House vermarktet die eprimo-Stromtarife bundesweit über seine Stores und Call Center.

„The Phone House hat sich im Telekommunikationsmarkt als unabhängiger Anbieter mit einer guten und fairen Beratung einen Namen gemacht. Diese Kompetenz werden wir nutzen, um uns das neue Geschäftsfeld ‚Strom’ zusammen mit unserem Partner eprimo zu erschließen“, sagt Dr. Ralf-Peter Simon, Vorsitzender der Geschäftsführung von The Phone House.

Um den Wechsel des Stromanbieters für Kunden so einfach wie möglich zu gestalten, übernimmt eprimo für Kunden die Kündigung des Altvertrages und die Umstellung auf den neuen Tarif. „Günstige Produkte mit Verlässlichkeit und einem gutem Service zu verbinden, ist das Geschäftsmodell von eprimo“, sagt eprimo-Geschäftsführer Jürgen Wallraven. Mit The Phone House habe eprimo einen Marktpartner gefunden, der diese Philosophie teile. Zudem würden sich die Zielgruppen von The Phone House und eprimo decken: Ob Telekommunikation oder Strom - der Preis wird für immer mehr Kunden zum wesentlichen Entscheidungskriterium. „Viele Verbraucher wünschen sich beim Strom keine zusätzlichen Dienstleistungen, sondern vielmehr günstige Preise“, betont Wallraven.

Weitere Infos unter: www.phonehouse.de

The Phone House Telecom GmbH

The Phone House mit Sitz in Münster ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von The Carphone Warehouse plc, London, dem weltweit größten unabhängigen Filialisten für Telekommunikation. Als unabhängiger Komplettanbieter für Kommunikation und Entertainment bietet The Phone House in Deutschland die gesamte Produktpalette aus den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, DSL und Multimedia an. Bei The Phone House finden Kunden die Angebote der großen und bekannten Telekommunikationsmarken unter einem Dach. Im Mobilfunkbereich sind es T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2, im Festnetz- und DSL-Bereich unter anderem Angebote der Deutschen Telekom, von Arcor, Versatel und 1&1.

The Phone House betreibt in Deutschland über 190 Stores im Eigen- und Franchisebetrieb und verfolgt eine konsequente Wachstumsstrategie. Im Jahr 2010 will das Unternehmen mit 500 Stores in Deutschland vertreten sein. Dazu kommen bis zu 100 Telekom Shops, die das Unternehmen für die Deutsche Telekom betreibt. Mit über 500 aktiven Fachhändlern verfügt das Unternehmen außerdem über eine der größten Fachhandelsplattformen für Telekommunikation in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter und hat mehr als 1,5 Millionen Mobilfunkkunden.

eprimo
Der Energiediscounter eprimo ist seit Frühjahr 2005 aktiv und beliefert heute bundesweit rund 160.000 Kunden mit Strom zu günstigen Tarifen. Die maßgeschneiderten Angebote für preissensible und qualitätsbewusste Verbraucher sind an den individuellen Anforderungen der jeweiligen Kundengruppe ausgerichtet. Basis dafür ist eine hocheffiziente und schlanke Unternehmensstruktur. Zugleich greift der Spezialist für den Stromdiscountvertrieb auf die fast 100-jährige Branchenerfahrung eines Regionalversorgers zurück, der sich bereits mit Beginn des Wettbewerbs erfolgreich auf dem liberalisierten Strommarkt positioniert hat.