The Eye Tribe stellt für 800K USD Seed-Finanzierung sicher, um eine Augen-Steuerung für mobile Geräte herauszubringen

Kopenhagen, (PresseBox) - The Eye Tribe, ein dänisches Team von hochspezialisierten Eye-Tracking-Experten mit akademischem Hintergrund, hat gerade 800.000 US-Dollar in ihrer Seed-Finanzierung von einer Gruppe europäischer Investoren erhalten. "Eye Control wird das nächste große Ding für die Interaktion mit Smartphones, Tablet PCs und anderen elektronischen Geräten wie die kommenden Google Brillen sein", sagt Sune A. Johansen, CEO und Mitbegründer von The Eye Tribe. "Diese Investition wird uns helfen, oben auf der Welle mit zu schwimmen."

The Eye Tribe (ehemals bekannt als Senseye) entwickelt Eye-Tracking-Software für den Massenmarkt und ermöglicht es, ein Handy oder Tablet nur durch bloßes Hinsehen zu steuern. Durch die Kombination von Augen-Steuerung mit bestehenden Steuerungsmitteln wie Tastendruck, Berührung und Neigung beabsichtigt The Eye Tribe, mobile Geräte einfacher und auf natürlichere Weise bedienbar zu machen.

Das Unternehmen hat kürzlich beim LeWeb in London den Spaßfaktor der Augen-Steuerung anhand ihres neuen Tablet-Prototyp aufgezeigt, indem sie Spiele wie Fruit Ninja nur mit den Augen spielten. Auf der gleichen Veranstaltung wurde The Eye Tribe von der europäischen Kommission ebenfalls dafür nominiert, unter den heißesten Tech-Start-Ups in diesem Jahr zu landen.

Das Unternehmen plant, ein Development Kit herauszubringen, das nächstes Jahr für Spiele- und App-Entwickler erhältlich sein soll. "Wir glauben, dass, indem wir unsere SDK für die besten Entwickler da draußen erhältlich machen, die besten Voraussetzungen zu schaffen, um die Augen-Steuerung bei Smartphones und Tablets verwenden zu können."

The Eye Tribe (ehemals bekannt als Senseye)

The Eye Tribe ist für die preisgekrönte Software bekannt, die eine Augen-Steuerung für mobile Geräte ermöglicht. Die Technologie von The Eye Tribe kann in eine breite Palette von Produkten aus Monitoren, mobilen Geräten, Computern, Spielkonsolen und Autos implementiert werden.

The Eye Tribe wurde von vier ehemaligen Doktoranden von der Universität Kopenhagen während ihrer Teilnahme am europäischen Startupbootcamp-Accelerator-Programm im letzten August gegründet. Der erste Prototyp wurde während des ersten "Startup-Wekend-Mobile" entwickelt und vorgeführt, das letzten Sommer in Kopenhagen stattfand.

Früher in diesem Jahr wurde The Eye Tribe mit fünf anderen Unternehmen als "Cool Vendor" im "Cool Vendors in Human Machine Interface 2012"-Bericht von Gartner Inc. ausgewählt. Jedes Jahr zeigen die Gartner Cool Vendors interessante, neue und innovative Anbieter, Produkte und Dienstleistungen auf.

Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.theeyetribe.dom

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.